Jimmy Iovine hat gerade seinen gesamten Produzenten-Katalog verkauft - einschließlich

Jimmy Iovine hat gerade eine Menge Geld verdient, während Hipgnosis Songs nur eine Menge Lizenzgebühren verdient haben.

Gemäß Vielfalt Der Musikmogul hat gerade seine gesamten weltweiten Produzentengebühren an Hipgnosis Songs verkauft - eine Firma, die in den letzten zweieinhalb Jahren mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar in den Kauf von Musikkatalogen investiert hat. Dies beinhaltet 259 Songs sowie seine Lizenzgebühren für die Filmproduktion für Eminems Film 8 Meilen und 50 Cent Werde reich oder sterbe bei dem Versuch' . Der Deal war für einen nicht genannten Betrag.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Jimmy Iovine (@jimmyiovinemusic)

In einer Erklärung gab Iovine bekannt, dass er den Erlös für den Bau einer High School in Süd-Los Angeles im Rahmen seiner Iovine Young Academy verwenden würde - seiner Berufsschule an der University of Southern California in Zusammenarbeit mit Dr. Dre.

Laden Sie neue R & B-Songs herunter

Ich bin froh, dass meine Arbeit als Produzent mit so vielen großartigen Künstlern bei Merck und Hipgnosis das richtige Zuhause gefunden hat, sagte er. Ich werde den Erlös aus dem Deal verwenden, um die Initiative der Iovine Young Academy zu unterstützen, im Rahmen der Iovine Young Academy am USC eine High School in Süd-LA zu errichten und unsere Bemühungen zur Unterstützung der Bildung fortzusetzen.

Vor der Gründung von Interscope Records und später von Beats By Dre war Iovine ein Produzent, der mit Rocklegenden wie Bruce Springsteen, Tom Petty, John Lennon, U2 und anderen zusammengearbeitet hat, bevor er sich in den Hip Hop wagte. Es genügt zu sagen, dass Süd-Los Angeles eine hochmoderne Schule bekommen wird.