Lil Kim zerreißt alle Dinge

Seit der Veröffentlichung von 2009 von Berüchtigt, Lil Kim hat nicht aufgehört ihre Verachtung ausdrücken für den Film und Leistung Star Naturi Naughton, der sie im Film porträtierte. Während sie neben ihrer ehemaligen Flamme saß Mr. Papers Die Rap-Legende von Brooklyn wurde nachdrücklich, als Fat Joe sie nach ihrer Meinung zu dem Film fragte, als wäre es das erste Mal.

Ich hasse diesen Film, rief Kim aus. Für mich war es wie eine Parodie. Es war etwas, das ich niemals gebilligt hätte. Mir hat nicht gefallen, wer mich gespielt hat. Nein nein Nein Nein Nein.



Als Fat Joe sich erkundigte, wer ihre beste Wahl für Biografien war, erklärte Kim, dass sie nicht nur Talente aus ihrer Heimatstadt in Brooklyn (Naughton wurde in East Orange, New Jersey, geboren und wuchs dort aufspüren) ausfindig machen würde, sondern auch ein noch authentischeres Gefühl vermitteln würde .

Ich würde nach Brooklyn gehen und in dieser Zeit ein Mädchen finden, das meiner Meinung nach Brooklyn repräsentiert und weiß, wie es ist, in Brooklyn aufzuwachsen, fuhr sie fort. Und wenn ich dann im Film war und etwas älter wurde, spielte ich mich von dieser Stufe an. Aber von diesem Punkt an muss ich nach Brooklyn gehen und einem kleinen Mädchen aus Brooklyn die Chance geben, wirklich, Ja wirklich Ich weiß, wer Lil Kim wirklich ist.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Lil Kim sagt, sie hasse den Film Notorious aus dem Jahr 2009 und erklärt, was sie anders gemacht hätte (via @fatjoe) - #LilKim #JuniorMafia #HipHopHeads #NotoriousBIG #HipHopNews #FatJoe #RapNews #BiggieSmalls #HipHopNews #Akademiks #HipHopHopia

Ein Beitrag von geteilt DER HIP-HOP WOLF® (@thehiphopwolf) am 15. August 2020 um 9:53 Uhr PDT

Kims jüngstes Bashing des Films kam im November 2019 während eines Interviews mit Hollywood Unlocked, als sie sich erneut über die bloße Vorstellung von Naughtons Aufnahme entlud.

Wie wählst du überhaupt jemanden aus [Naughton] - weil es mir leid tut, sagte sie zu der Zeit zu Gastgeber Jason Lee. Das war nicht ... damit war ich nicht einverstanden ... ich hätte sie nie ausgewählt. Nie im Leben. Sie hat nichts mit mir gemeinsam. Nichts. Wir haben nichts gemeinsam. Nein, im Ernst ... Und ich mag es nicht, wie respektlos sie darüber war, weil ich sie nicht einmal im Grunde beschuldigt habe. Aber sie hat einen ganzen Dokumentarfilm über mich gedreht. Ich frage mich: 'Was zum Teufel ist das?'

An anderer Stelle im Fat Joe-Interview wurde darüber diskutiert Starten einer OnlyFans-Seite mit Mr. Paper aber nicht viel über Musik. Kims letztes Projekt, 9 , wurde im Oktober 2019 veröffentlicht und markierte ihre Rückkehr zum Album-Making nach einer 14-jährigen Pause.