Made In America Festival 2016 kündigt Rihanna, Chance The Rapper, 2 Chainz & Lil Wayne an

Philadelphia, PA -Rihanna und Coldplay werden am kommenden Labor Day-Wochenende (3. bis 4. September) in Philadelphia das Budweiser Made In America-Festival leiten. Die Veranstaltung wird United Way im Großraum Philadelphia und im Süden von New Jersey sowie in Berks County, Pennsylvania, zugute kommen.

Laut einer Pressemitteilung sollen auf dem von Jay Z kuratierten zweitägigen Festival auch Chance the Rapper, Travis Cott, DJ Khaled, Bryson Tiller, Kodak Black, Grimes, A $ AP Ferg und Desiigner sowie Lil auftreten Wayne und 2 Chainz treten als ColleGrove auf.



Die fünfte Staffel von Made In America besteht aus drei Bühnen, Rocky, Liberty und Tidal, die in ihrer Gesamtheit exklusiv auf TIDAL live gestreamt werden.

Das letztjährige Festival wurde von Beyonce, The Weeknd und J. Cole geleitet.

Am Mittwoch (22. Juni) erhalten TIDAL-Abonnenten um 10 Uhr EST erste Dibs für die Made In America 2016-Tickets, indem sie sich einfach in die App einloggen. Alle anderen, die sich noch nicht für den Streaming-Service angemeldet haben, müssen bis Montag (27. Juni) warten, um die Tickets zu erhalten LiveNation.com .

Schauen Sie sich das vollständige Line-up von Made In America 2016 an:

Hergestellt in Amerika