Noname sagt sie

Twitter -Noname hat kürzlich beschlossen, einige ihrer Frustrationen über Twitter auszustrahlen. Am Donnerstag (28. November) teilte sie ein Foto einer Frau mit, die Clown-Make-up auftrug, während sie Lizzos Fans stach und ihre eigene überwiegend weiße Fangemeinde beklagte.

Ich erstelle konsequent Inhalte, die in erster Linie von einem weißen Publikum konsumiert werden, das lieber auf mich scheißen würde, als ihren Liberalismus in Frage zu stellen, weil einige, die Lizzos Musik mögen, sie von rassistischen Tendenzen befreien.



Als ein Fan fragte, ob Schwarze normalerweise keine Konzerte besuchen würden, räumte sie ein, dass sie sich vom Touring zurückzog.

Das ist echt, antwortete sie. Leider werde ich nicht vorwiegend weißen Zuschauern auftreten. Ich habe zwei Shows in den Büchern, danach mache ich Musik. Wenn Sie das Kinderbett nicht verlassen wollen, fühle ich es. Ich möchte nicht auf einer Bühne für Weiße tanzen.

Es überrascht nicht, dass Nonames Beitrag eine Social-Media-Debatte auslöste, die bis zum nächsten Tag andauerte.

Sie drängen wirklich auf die Idee, dass Schwarze wegen des schwarzen Todes und finanzieller Zurückhaltung nicht zu meinen Shows kommen können ??? Sie hat am Freitag (29. November) getwittert. Als ob Dababy, Megan und Smino nicht schwarz wie die Hölle sind? Sag, du magst meine Scheiße nicht und bewegst dich lol.

Und der gebürtige Chicagoer war dort nicht fertig. Am Samstag (30. November) erklärte Noname in einem anderen Tweet, sie sei nicht allein in ihrem Glauben, sondern eine der wenigen Künstlerinnen, die den Mut habe, sich zu äußern.

Was lustig ist, ist, dass die meisten schwarzen Künstler für die Mehrheit der weißen Massen genauso unangenehm auftreten, dies aber aus Angst und Treue zu [Geld] niemals öffentlich sagen würden, schrieb sie. Was nicht unbedingt eine schlechte Sache ist, weil Niggas essen muss, aber Sie wären nicht auf den Beinen, wenn ich aufhören würde, bei McDonalds zu arbeiten.

Sie fuhr fort, als ich zur Arbeit kam, schreien Tausende von Weißen das Wort Nigga auf mich. und nein, ich ändere meine Kunst nicht, also ist es das, was es ist. Fang mich @nonamebooks.

Als Nonames Kommentare die Runde machten, gab sie eine strenge Anweisung heraus: Hör auf, meine Tweets als Inhalt zu verwenden.

(Welp.)