Staatsanwälte veröffentlichen belastende Fotos von Tekashi 6ix9ine

Manhattan, NY -Während einer Anhörung vor dem Bundesgericht in Manhattan am Dienstag (20. November) veröffentlichten die Staatsanwälte über ein Dutzend Bilder von Tekashi 6ix9ine in seinem Fall von Erpressung und Waffen. Gemäß PIX 11 News, Ein Richter erklärte, der polarisierende Rapper sei eine wahrscheinliche Gefahr für die Gemeinde.



Infolgedessen wurde 6ix9ine am Montag (19. November) die Kaution verweigert, nachdem ein Staatsanwalt festgestellt hatte, dass es genügend Beweise dafür gibt, dass er als mutmaßliches Mitglied der Nine Trey Bloods-Bande mehrere Gewaltakte geleitet oder daran teilgenommen hat.



Der US-Richter Henry B. Pitman zitierte beunruhigende bestätigende Beweise eines Staatsanwalts, aus denen hervorgeht, dass 6ix9ine in den letzten acht Monaten gegen mehrere Gewaltakte vorgegangen ist oder daran teilgenommen hat. Währenddessen sagte der stellvertretende US-Anwalt Michael Longyear bei einer Razzia in der Residenz von 6ix9ine in Brooklyn, die Behörden hätten einen Rucksack entdeckt, der während eines Raubüberfalls mit vorgehaltener Waffe im April gestohlen worden war, zusammen mit einer automatischen Pistole.

Longyear sagte auch, dass 6ix9ine auf einem Überwachungsvideo festgehalten wurde, als er in einem Auto saß und die Szene auf dem Times Square filmte, als seine Mitangeklagten - Kifano Shotti Jordan, Jensel Ish Butler, Fuguan Fu Banga Lovick und Faheem Crippy Walter - einen gewaltsamen Raubüberfall verübten gegen ein rivalisierendes Gangmitglied.



Der Staatsanwalt sagte, er sei dann in einen Film verwickelt worden, der mit den Dreharbeiten im April im Barclays Center in Brooklyn prahlte. Lovick wurde inzwischen als Triggerman identifiziert.

Während die Staatsanwaltschaft weiterhin Beweise gegen ihn erhebt, wartet 6ix9ine auf eine weitere Anhörung aus seiner Zelle im Metropolitan Detention Center in Brooklyn, einer Einrichtung, die das US-Justizministerium als äußerst gewalttätig bezeichnet.



In einer Erklärung zu Rollender Stein, Der Anwalt von 6ix9ine, Lance Lazzaro, sagt, dass das Verhalten von 6ix9ine nur eine Handlung ist.

Daniel Hernandez [6ix9ine] ist völlig unschuldig an allen Anklagen, die gegen ihn erhoben werden, schrieb Lazzaro am Mittwoch (21. November). Ein Entertainer, der ein Gangster-Image porträtiert, um für seine Musik zu werben, macht ihn nicht zu einem Mitglied eines Unternehmens.

Herr Hernandez wurde ein Opfer dieses Unternehmens und unternahm später Schritte, indem er Mitarbeiter entließ und dieses Unternehmen öffentlich durch eine Morgenshow [The Breakfast Club] anprangerte. Dann wurden Drohungen gegen sein Leben ausgesprochen, die dazu führten, dass dieser Fall sofort gebracht wurde.

6ix9ine wurde am Samstagabend (17. November) in Gewahrsam genommen. Er und seine ehemaligen Besatzungsmitglieder stehen vor 17 verschiedenen Zählungen. Drei dieser Fälle haben eine Höchststrafe für das Leben im Gefängnis.

Gemäß TMZ, Die für Mittwoch (21. November) geplante Anhörung gegen Kaution von 6ixine wurde verschoben.

Sehen Sie sich die Fotos der Staatsanwälte an Hier, Dazu gehört einer aus dem Instagram-Feed von DJ Akademiks.

Vicky Pattison und Spencer Matthews