Rap Music + Coffee hat sich klinisch als erfolgreiche Kombination erwiesen

Ein neues Experiment hat herausgefunden, dass eine Kombination aus Rap-Musik und starkem Kaffee zu besseren Fähigkeiten hinter dem Lenkrad führt. Das in Großbritannien ansässige verhaltenswissenschaftliche Beratungsunternehmen CX Lab hat sich mit der Autoversicherung zusammengetan U Schalter für ein Experiment zur Messung der Reaktionszeiten von 103 Fahrern unter verschiedenen Bedingungen.

Wir haben uns mit der verhaltenswissenschaftlichen Beratung CX Lab zusammengetan, um unser eigenes einzigartiges Experiment zu Reaktionszeiten zu erstellen. Dabei wurden 16 verschiedene Clips aus dem offiziellen DVSA Hazard Perception Test (HPT) verwendet, so U Switch in ihrem Bericht. Die Teilnehmer wurden angewiesen, sich die Clips und den Druckbereich anzusehen, wenn sie eine Gefahr entdeckten. Die Teilnehmer führten zuerst die HPT ohne Ton durch, um jeweils eine Basislinie als Kontrollbedingung festzulegen.



Dieselben 16 Clips wurden dann bearbeitet, um Audio mit 6 verschiedenen Musiktiteln (Rap, Techno, Heavy Metal, Klassik, Jazz und R & B) sowie einem Titel mit lauten Kindern aufzunehmen. Die Teilnehmer absolvierten die HPT erneut mit einem der Soundtracks, sodass wir diese mit ihrer Kontrollbasislinie vergleichen konnten.

Die Teilnehmer wurden dann gebeten, die HPT 20 Minuten nach dem Trinken einer starken Tasse Kaffee abzuschließen, was mit ihrer Kontrollzeit verglichen wurde. Ihre Ergebnisse zeigten, dass Kaffee die größte Auswirkung von allen hatte, wobei die Fahrer durchschnittlich 26 Meter früher anhielten als diejenigen, die nicht koffeinhaltig waren, nachdem sie eine Gefahr bei 100 km / h entdeckt hatten.

Der zweitgrößte signifikante Unterschied war die Musik, wobei sich Rap-Musik als die größte positive Wirkung aller Genres herausstellte. Dies führte dazu, dass die Teilnehmer durchschnittlich 16 Meter früher als ohne Musik anhielten, während sich herausstellte, dass R & B die Reaktionszeiten um etwa 4 Meter verschlechterte.

sieht es so aus wie ich?

Im Jahr 2014 gab Lil Wayne bekannt, dass er eine Keurig-Kaffeemaschine benutzte und drei Esslöffel Zucker während einer Folge seiner Weezy Wednesday Vlog-Serie, Ich habe also im Grunde genommen keinen Zucker in meinem Kaffee. Ich trinke Kaffee mit meinem Zucker.

2 Chainz hatte die Gelegenheit, während einer Folge von 2016 einen 600-Dollar-Kaffee namens Kopi Luwak zu trinken GQ 'S Die teuerste Scheiße Serie, die eigentlich aus Cat Poo besteht - besuchen Sie die folgende Folge noch einmal.