Veröffentlicht am: 25. Januar 2018, 16:55 Uhr von Justin Ivey 4,4 von 5
  • 4.57 Community-Bewertung
  • einundzwanzig Bewertet das Album
  • fünfzehn Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab 30

Bereits 2007 startete Evidence eine Solokarriere, nachdem er jahrelang ein Vermächtnis als Teil von Dilated Peoples herausgearbeitet hatte. Über ein Jahrzehnt später hat er einen Solo-Lebenslauf erstellt, der der Anerkennung seiner Arbeit mit Dilated entspricht und sich fest als sein eigener Künstler etabliert.

Nach dem Fallenlassen der Lord Steppington LP mit häufigem Mitarbeiter Alchemist und Wiederverbindung mit Dilated für seine lang erwartete Rückkehr 2014 ist Evidence mit an die Solo-Grenze zurückgekehrt Wetter oder nicht . Während einige Künstler befürchten würden, im Non-Stop-Zyklus des Hip Hop vergessen zu werden, ist Evidence zu Recht äußerst zuversichtlich in den alten Ansatz von Qualität vor Quantität.



Wu Tang Clan die Saga setzt Reißverschluss fort

Wetter oder nicht baut auf seinem starken Fundament auf Weatherman LP , ein Karriere-Durchbruch und einer von HipHopDXs beste Alben des Jahres 2007 , indem wir neue Wege finden, um die Bilder und den Sound zu erkunden, die bei seinem Debüt und 2011 so gut funktionierten Katzen & Hunde . Es gibt Hinweise darauf, dass er dieses Album für Loyalisten gemacht hat, und das geht aus dem Endprodukt hervor.

Klanglich bleibt Evidence bei einem Sample-basierten Boom-Bap-Sound mit einer Reihe von Experten auf dem Gebiet, um seinen absichtlichen Fluss zu betonen. Sein enger Freund Alchemist liefert nicht überraschend einige der besten Arbeiten, die von der psychedelischen Stimmung von Powder Cocaine bis zu den grobkörnigen, staubigen Trommeln von Sell Me This Pen reichen.

Der immer gefragte Nottz erfindet auch einige Knaller, die schlüsselbeladene Bad Publicity und den hart schlagenden Jim Dean, die gut zu Evidence 'charakteristischem Slow Flow passen. Twiz The Beat Bro zeigt ebenfalls eine starke Leistung, insbesondere bei den herausragenden Rain Drops. Twiz stellt einen regnerischen Tag in seiner Produktion nach und versetzt die Zuhörer in eine stürmische Szene, die die reflektierende Stimmung von Evidence inspiriert.

die wurzeln wie ich über zip gekommen bin

Als Künstler fühlt sich Evidence äußerst wohl in seiner Haut und reimt sich stolz auf das, was er erreicht hat, ohne in das Rattenrennen des Ruhms verwickelt zu werden. Er ist auch mehr als bereit, anderen MCs Zeit zu geben, um zu glänzen, wie zum Beispiel Defaris scheinbares Schaufenster über Runners (das Evidence produziert hat) oder die Stärken von Rapsody und Mach Hommy - zwei echten Hip-Hop-Fackelträgern der Schule - bei ihren jeweiligen Auftritten zu spielen.

Er spricht sogar ehrerbietig über The Factory und spuckt aus. Ich bin Rhymesayers # 3 nach Slug und Ali / I'm Dilated # 3 unter Rakaa, Babu. Der Spagat zwischen Selbstvertrauen und Demut ist schwer zu schaffen, doch Evidence findet einen Weg, dies während des gesamten Albums zu tun.

Dies wird oft dadurch erreicht, dass man einfach sachlich ist. Als DJ Premier ihn 10.000 Stunden lang mit Vintage-Scratching- und Vocal-Samples schnürt, erklärt Evidence, wie er es geschafft hat, Jahrzehnte in einer Branche zu bestehen, in der neue Künstler so schnell hervorgebracht werden, wie sie sie ausspucken. Jeder ist eine Nachahmung / Spitters Kopie G Rap, der Rest ist auf Drake-Scheiße / Ich habe mir Zeit genommen, um meine eigene Scheiße zu finden, 10.000 Stunden / Keine Leih- oder Leihscheiße, weil ich sie besitze, rappt der Veteran MC weiter der zweite Vers.

Evidence weiß auch, wie man an den Herzen zieht, ein Beispiel dafür ist das nervenaufreibende By My Side Too. Erinnerungen an den Kampf seiner Frau gegen Krebs und daran, wie ihr Kind ihr Leben gerettet hat, kommen näher, denn die emotionale Achterbahnfahrt ist eine unmögliche Handlung.

George Bush mag keine Schwarzen

Viele Rapper sind nie in der Lage, die Höhe und den Ruhm ihrer Debüts wiederzuerlangen, doch Evidence hat es geschafft, dies zu tun Wetter oder nicht . Während es möglicherweise von einem gewissen Fettabbau profitiert hat, wie dem verherrlichten Zwischenspiel Moving Too Fast, Wetter oder nicht ist ein herausragendes Stück traditionalistischen Hip Hop von vorne bis hinten. Das Publikum dieses Albums mag eine Nische sein, aber es ist alles, was diese speziellen Fans 2018 verlangen könnten.