Scarface sagt, er sollte auf Kanye West sein

Scarface sagt, dass er auf Kanye Wests Jesus Walks erscheinen sollte.

Ich glaube, ich wurde gefesselt, sagt Scarface dazu VladTV seinen Vers nicht über den Hit zu machen. Jay Z macht mich jedes Mal auf diese Scheiße aufmerksam. „Mann, du solltest auf den Jesus Walks sein, Mann. Wir haben das für Sie eingerichtet. '



g-unit die schönheit der unabhängigkeit

Scarface sagt, dass der Song ungefähr zu der Zeit aufgenommen wurde, als West das Video für Through the Wire drehte, in dem Scarface erscheint.

Dann sollte ich es legen, sagt er. An diesem Tag kam etwas anderes auf. Ich arbeitete bei Def Jam und etwas anderes war aufgetaucht.

Scarface war zu dieser Zeit Präsident von Def Jam South. West freigelassen Der Studienabbrecher, das Album, auf dem Jesus Walks erscheint, im Jahr 2004 über Jay Zs Roc-A-Fella Records, das teilweise Def Jam gehörte.

Es wird kein Problem sein, Scheiße zu räumen, sagt der Rapper-Produzent aus Houston. Ich habe es einfach nicht geschafft.

Scarface beschreibt auch Details, wie er um diese Zeit aus dem Rampenlicht trat, als er sah, wie Jay Z, Kanye West und andere an Popularität gewannen.

Alle haben die Kurve gemacht, um etwas wirklich, wirklich Großes zu werden, sagt er. Ich sah die Kurve irgendwie kommen. Und ich trat zurück. Weil ich Angst vor mir hatte, ich will nicht sein, ich will nur normal sein.

Scarface sagt, dass er nicht verdorben werden wollte.

Ich hatte Angst vor meinem eigenen Erfolg, sagt er. Ich wollte diese Scheiße nicht. Ich schaue mir an, was Erfolg mit Menschen macht, und bin irgendwie davon abgewichen.

Weitere Informationen zu Scarface finden Sie in der folgenden DX Daily: