Thundercat bestätigt, dass er zu Kendrick Lamar beigetragen hat

Stephen Thundercat Bruner hat im Laufe der Jahre zu einigen Kendrick Lamar-Alben beigetragen, darunter zum Meisterwerk von 2015 Einen Schmetterling zupimpen und das mit dem Pulitzer-Preis 2017 ausgezeichnete Album VERDAMMT. Kein Wunder also, dass der talentierte Bassist an K. Dots bevorstehendem, noch zu betitelndem Album gearbeitet hat.

Während eines Videointerviews mit der japanischen Modemarke Neet Tokio, Thundercat bestätigte seine Beteiligung und sagte, ich glaube, ich habe ein wenig an der neuen gearbeitet. Aber nicht so viel. Von dort aus wechselte er zu Kendricks Gesamtkarriere.



Ich denke, Kendrick ist und bleibt ein Leuchtfeuer dessen, was es bedeutet, durch die Art und Weise, wie sich die Alben gedreht und gedreht haben, einer der kreativeren Künstler unserer Generation zu sein, fährt er fort. Es spricht über seine Jahre hinaus. Er als Künstler hat mich sehr inspiriert. Viel.

Ich wünschte, ich könnte mehr Zeit mit ihm verbringen, nur weil er so viel Energie abgibt und weiß, was er viel Zeit will. Einige meiner Lieblingsmomente bei der Aufnahme sind mit Kendrick.

future @ barclays center in brooklyn, ny, barclays center, 19. mai

Thundercat bereitet sich auf die Veröffentlichung seines nächsten Albums vor, Es ist was es ist, die voraussichtlich am Freitag (3. April) ankommen. Vor der Veröffentlichung hat er bereits drei Singles geteilt - Black Qualls mit Steve Lacy aus dem Internet und Steve Arrington aus Slave. Dragonball Durag und der Titeltrack, eine Hommage an den verstorbenen Mac Miller.

Das Projekt enthält unter anderem auch Beiträge von Ty Dolla $ ign, Childish Gambino und Lil B. Es markiert das Follow-up von Thundercat zu 2017 BETRUNKEN.

Der in Los Angeles gezüchtete Musiker befand sich mitten in einer ausgedehnten Tournee, als er aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgebrochen wurde.