Der junge Bock ist angeblich zu 100 Prozent pleite und verlässt sich auf eine Freundin

Der ehemalige Rapper der G-Unit, Young Buck, befindet sich Berichten zufolge in einer solchen finanziellen Notlage, dass er sich für seine täglichen Bedürfnisse auf seine Freundin verlassen muss.



Nach geänderten Insolvenzunterlagen erhalten von BOSSIP, Buck behauptet, kein Eigentum, kein Geld auf der Bank oder kein Bargeld in der Tasche zu haben. Zu seinen wenigen Vermögenswerten gehören Kleidung im Wert von 100 USD und Schmuck im Wert von 100 USD.



Buck schuldete außerdem zwei Müttern seiner Kinder in Georgia und Tennessee 50.239 US-Dollar und weitere 106.000 US-Dollar an Kindergeld. Er sagt, seine einzige Einnahmequelle in diesem Jahr seien mehrere urheberrechtlich geschützte Mixtapes gewesen, darunter 10 Steine, 10 Kugeln und 10 Körper, das ergab $ 35.000. Er sagt, er habe Anspruch auf Lizenzgebühren, habe aber keine gesehen.



Kirk Knight Late Night Special Download

Wie bereits berichtet, beantragte Buck 50 Cent, und der Rest der G-Unit durfte durch die Insolvenzanmeldung kein Geld einziehen. Buck ist ein bekanntes Ziel für das Vitriol der 50er Jahre in den sozialen Medien und hat wiederholt Gerüchte über seine Sexualität verbreitet.

Bock Konkurs angemeldet im letzten Monat in einem Versuch, seiner Schuld auf 50 auszuweichen. Gerichtsdokumente zeigten, dass Buck alle Ausführungsverträge mit G-Unit und / oder Curtis Jackson ablehnen wollte.

Im Mai 2019 wurde die Leistung Mogul blockierte die Veröffentlichung von Buck 'Road Trip-Video mit einem Urheberrechtsanspruch und Buck kehrte mit zwei Diss-Tracks zurück, die sich an seinen Gegner richteten - The Story Of Foofy und Foofy.



In seiner jüngsten Einreichung nennt Buck G-Unit als seinen einzigen Arbeitgeber seit sieben Jahren. Auch 2010 meldete er Insolvenz an. Buck 'jüngstes musikalisches Angebot kam in Form des Ausbruch EP, die am 22. Mai ankam.