Yung Berg A.K.A. Hitmaka wird bösartig beschuldigt

Los Angeles, Kalifornien -Yung Berg sieht sich einigen schwerwiegenden Vorwürfen gegenüber. Gemäß Die Explosion, das Vorherige Liebe & Hip Hop Die Persönlichkeit wurde beschuldigt, eine Frau, mit der er sich verabredet hat, bösartig mit der Pistole ausgepeitscht zu haben. Berichten zufolge tauchte die Frau mit einer gebrochenen Nase im Cedars-Sinai-Krankenhaus in Los Angeles auf und forderte die Polizei von Los Angeles auf, den Fall zu untersuchen.

Der Polizeibericht - als Gewalt in der Partnerschaft eingestuft - besagt, dass der Verdächtige und das Opfer in einen verbalen Streit verwickelt waren. Das verdächtige Opfer mit der Pistole (mehrfach) führte zu nachweisbaren Verletzungen.



Z-Ro und Trae Beef

Die nicht identifizierte Frau behauptet, der Vorfall habe am Samstagmorgen (14. März) gegen 5 Uhr Ortszeit in einem Privathaus in Los Angeles stattgefunden.

Während des Krankenhausaufenthaltes wurde bei der Frau eine Verletzung des geschlossenen Kopfes, ein geschlossener Bruch des Nasenknochens und Schnittwunden im Gesicht diagnostiziert. Sie erhielt angeblich mehrere Stiche und die Krankenhausunterlagen besagen, dass die Verletzungen von einem Angriff herrührten.

Schnee das Produkt gute Nächte und schlechte Morgen 2: der Kater

Anschließend erließ das LAPD eine Notfallschutzanordnung für die Frau, die verbietet Berg von innerhalb von 100 Metern von ihr kommen. Es ist ihm auch untersagt, sie direkt oder indirekt auf elektronischem Wege zu kontaktieren. Die Anordnung läuft am 20. März aus und sie muss eine einstweilige Verfügung beim Gericht in Los Angeles einreichen, wenn sie eine Verlängerung wünscht.

Berg wurde gefeuert von Liebe & Hip Hop: Hollywood im Jahr 2014, nachdem er wegen eines häuslichen Angriffs verhaftet wurde. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Berg weder verhaftet noch wegen eines Verbrechens angeklagt.

Derzeit ist er Vice President von A & R bei Atlantic Records.