Ice Cube, Common, Ice-T & Snoop Dogg von Minnesota Cop erkrankt, der schwarzen Mann zu Tode erstickt

Minneapolis, MN -Die Hip-Hop-Community ist empört, nachdem ein Video von vier Polizisten, die einen schwarzen Mann zu Tode ersticken, am frühen Dienstag (26. Mai) viral geworden ist.



Gemäß CNN, Beamten, die auf eine mutmaßliche Fälschung am Montagabend (25. Mai) reagierten, wurde mitgeteilt, dass eine Person, die der Beschreibung des Verdächtigen entspricht, in einem Auto saß und unter dem Einfluss zu stehen schien.



Als zwei der Beamten am Tatort ankamen, sagten sie, der Mann - George Floyd - habe sich körperlich widersetzt, als er befohlen wurde, auszusteigen. Die Beamten legten Floyd Handschellen an, der anscheinend unter medizinischer Not litt.

In dem Videoclip ist der weiße Offizier Derek Chauvin zu sehen, wie er sein Knie direkt auf Floyds Nacken legt und es dort über einen längeren Zeitraum hält. Obwohl er später ins Krankenhaus gebracht wurde, konnten die Ärzte ihn nicht retten. Nach einer FBI-Untersuchung wurden alle vier Beamten entlassen.



Ice Cube teilte das Video mit seinem Twitter-Account und fragte: Wie lange werden wir uns für Blue on Black Crime entscheiden, bevor wir zurückschlagen?

Gunplay-Bibel auf dem Dash-Download

Meek Mill - ein Verfechter der Reform der Strafjustiz - teilte den Clip neben einem Artikel der Washington Post mit und war zugegebenermaßen wütend, dass ein weiterer schwarzer Mann von einem weißen Polizisten getötet worden war.

Das FBI untersucht den Tod eines schwarzen Mannes in Minneapolis, nachdem ein Video zeigt, wie ein Polizist auf seinem Nacken kniet - The Washington Post, schrieb er in der Bildunterschrift. Es ist wirklich nicht gesund zu sehen, wie weiße Bullen schwarze Männer töten ... es sendet eine Welle von Wut und Hass an das Gehirn!

Ice-T belastete auch den Mord an Floyd und versprach, sich weiterhin gegen Ungerechtigkeiten zu stellen - obwohl er Detective Tutuola weiter spielte Law & Order: Spezielle Opfereinheit seit 20 Jahren.

Ich spiele einen Cop im Fernsehen, twitterte er. Aber ich werde NIE aufhören, über Ungerechtigkeit zu sprechen ... NIEMALS. F das.

Während des Vorfalls bettelte Floyd um Wasser, als umstehende Personen versuchten, die Polizei von weiteren körperlichen Maßnahmen abzuhalten.

Bitte, ich kann nicht atmen, schrie Floyd einige Minuten, bevor er verstummte. Der Bürgerrechtsanwalt Ben Crump sagte in einer Erklärung, er würde Floyds Familie vertreten.

Wir alle haben den schrecklichen Tod von George Floyd auf Video gesehen, als Zeugen den Polizisten baten, ihn in das Polizeiauto zu nehmen und von seinem Hals zu steigen, sagte Crump. Diese missbräuchliche, exzessive und unmenschliche Anwendung von Gewalt kostete einem Mann das Leben, der von der Polizei festgenommen wurde, weil er über eine gewaltfreie Anklage befragt hatte.

Der Bürgermeister von St. Paul, Melvin Carter, bezeichnete das Video als eines der abscheulichsten und herzzerreißendsten Bilder, die ich je gesehen habe. Er twitterte: Der Offizier, der Wache stand, ist genauso verantwortlich wie sein Partner; beide müssen voll zur Rechenschaft gezogen werden. Das muss jetzt aufhören.

Floyds Tod spiegelt die Ermordung von Eric Garner auf Staten Island im Jahr 2014 wider, der den Beamten wiederholt sagte, er könne nicht atmen, als sie versuchten, ihn festzunehmen. In diesem Fall wurde keine Anklage gegen Daniel Pantaleo erhoben, den Beamten, der auf einem Video gezeigt wurde, das Garner erstickt.

Snoop Dogg, Common, Safaree und Rev. Al Sharpton gehören zu den vielen namhaften Namen, die Gerechtigkeit fordern.

Überprüfen Sie die Reaktionen unten.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

keine Gerechtigkeit nur uns

Ein Beitrag von geteilt snoopdogg (@snoopdogg) am 26. Mai 2020 um 15:03 Uhr PDT