Pusha T hatte Angst, dass Kanye Wests Coachella-Erfindung auf ihn fallen würde

Kanye Wests Der erste Headliner-Moment bei Coachella fand vor zehn Jahren auf den Tag am Samstag (17. April) statt. Während das Bühnenbild heute als eines der besten in der Festivalgeschichte gilt, befürchtete Pusha T, dass die Dinge vor dem Start vorbei sein würden.

Bevor er die Bühne betrat, wurde der Daytona Rapper bemerkte das riesige Steinwandbild, das über der Bühne hing. Das Steinwandbild war ein Komposit aus dem Altar des Zeus in Pergamon, und Kanye wollte es speziell für sein Set.



Was auch immer diese Struktur war, sie war so massiv, sagte Pusha Komplex über die geschichtsträchtige Leistung. Ich sagte: 'Ich hoffe, das fällt nicht auf mich.' Dies waren alle meine Gedanken. Es war mein erstes Mal, dass ich eine Bühnenperformance sah und er sie so auflegte. Und ich möchte: 'Moment mal. Das ist eine große Sache. 'Ihm dabei zuzusehen, wie er besessen ist ... Es war, als könnte es für ihn keinen anderen Weg gehen.

Zum Glück für Push blieb das Mammut-Wandbild die ganze Nacht an Ort und Stelle, als Kanye viele Treffer von durchlief Meine schöne dunkle verdrehte Fantasie einschließlich All Of The Lights, Power, Monster und Runaway während seines 90-minütigen Plus-Sets.

Die historische Coachella-Aufführung von 2011 ist weit entfernt von der heutigen Welt von Kanye West. Nach seinem Scheidung von der entfremdeten Frau Kim Kardashian wurde angekündigt, Yeezy Fan Azealia Banks machte klar, dass sie eine Beziehung mit Ye wollte.

Ich bin es, sagte sie am Samstag auf Instagram. Die mächtige schwarze Dämoneneinheit, die in meinen Eierstöcken und in Kanyes Hoden wartet, wird endlich auf die Welt losgelassen. Ihr alle Niggas geht ins Gefängnis.