Rapsody erinnert sich an die Zusammenarbeit mit Kendrick Lamar

Kendrick Lamar engagierte zwei Rapper, um ihn auf seinem zweiten Studioalbum zu unterstützen. Um einen Schmetterling zu pimpen: Snoop Dogg und Rapsody .

Letzterer hüpfte mit Komplex heute (16. März) über ihre Zusammenarbeit mit Kendrick, Complexion (A Zulu Love) zu sprechen.



Joe Budden Wut und die Maschinenbewertung

Gemäß Rapsodie Die Idee für den Song entstand aus einem Gespräch, das Kendrick einen Tag nach der Veröffentlichung von Big Seans Control-Track mit 9th Wonder geführt hatte. Die Moderatorin von Jamla Records sagt, sie habe sie beworben Sie hat Spiel Mixtape in New York City, als 9th Wonder die Nachricht weitergab, dass Kendrick daran interessiert war, mit ihr zusammenzuarbeiten.

Fast zwei Jahre später erhielten Rapsody und 9th den Anruf.

Wenn du mit einem dieser Künstler zusammenarbeitest, hast du unterschiedliche Ideen, wenn du Musik machst, sagt sie zu Complex. Aber er hat sich am 11. Januar [von 2015] wieder gemeldet. Ich war auf dem Weg nach Toronto und er schlug zu9th. Er sagte ihm, er würde ihm etwas schicken, um weiterzumachen. Dann streckte er die Hand aus.

Genau am selben Tag, an dem Rapsody den Beat - ohne seinen Vers - von Kendrick erhielt, begann sie daran zu arbeiten.

Top 100 Rap Songs im Moment

Wir haben nicht ausführlich darüber gesprochen, in welche Richtung wir gehen sollen, aber er hat mir den Teint gesagt. Weißt du, Afroamerikaner, Schwarze in Amerika, sagt sie. Ich war in DC und habe diesen Vers an diesem Tag geschrieben. 9. fuhr vor, und wir gingen ins Studio und nahmen es in dieser Nacht auf.

Letzte Nacht, als Das Album wurde über iTunes verfügbar gemacht Rapsody hörte das ganze Lied zum ersten Mal. Ihre erste Reaktion: Wow, das ist verrückt.

Ich hatte seinen Vers nicht gehört und es ist doof, dass wir ähnliche Themen über Sklaven und über blaue Augen und das Tupac-Ding hatten, sagt sie. Ich wusste nicht, dass Tupac am Ende des Projekts war. Es ist also doof, wie alles zusammengekommen ist.

Weitere Informationen zu Kendrick Lamar finden Sie in der folgenden DX Daily:

Bitte aktivieren Sie Javascript, um dieses Video anzusehen