Redman erklärt, wie er, JAY-Z, Method Man & DMX die Hard Knock Life Tour zu einem gesunden Wettbewerb gemacht haben

Interview -Redman unterschrieb 1991 bei Def Jam Recordings. Das von Rick Rubin und Russell Simmons mitbegründete ikonische Impressum ist verantwortlich für den Start der Karrieren von Hip-Hop-Pionieren wie LL Cool J, Staatsfeind und Beastie Boys, unter anderen.



Als das Label wuchs, würde es letztendlich JAY-Z, Method Man und DMX in seine Liste aufnehmen und seinen Ruf als undurchdringliche Hip-Hop-Kraft festigen. 1998 veröffentlichte Jay das Multi-Platin-Album Vol. 2… Hard Knock Life und rekrutierte seine Labelkollegen Redman, X und Method Man für die Hard Knock Life Tour im folgenden Jahr.



Redman hat diese Tour oft als die historischste Tour im Hip Hop bezeichnet. Während eines kürzlichen Gesprächs mit HipHopDX erklärte Redman, dass es nicht nur die unglaublichen Künstler waren, die es unvergesslich gemacht haben.

Gucci Mane Herr Davis Albumcover

Ich sage das nicht nur wegen der großartigen Künstler, die auf der Tour waren, sondern auch wegen der Energie, die wir produziert haben, erzählt er DX. Wir waren alle unter dem gleichen Label. Wir hatten alle Alben herausgebracht, die sehr gut liefen. Wir alle respektierten uns gegenseitig, Nummer eins.



Was wir unterwegs geschaffen haben, war eine Familie, eine Familie voller Energie und Geld und Konkurrenz. Zu der Zeit gingen wir etwas früher aus als viele andere Gruppen. Manchmal gingen wir da raus und die Leute klappten immer noch Stühle zusammen, stellten Stühle ab und schissen.

Trotzdem betraten Redman und Meth jeden Abend die Bühne mit ihren ungezügelten Live-Auftritten und stellten sicher, dass sie es zu 100 Prozent gaben. Tatsächlich waren ihre Sets so explosiv, dass Jay und X sich inspiriert fühlten, auch ihr Spiel zu verbessern.



Wir hatten immer noch ein Publikum in den Außenregionen des Stadions, weil wir 60.000, 70.000 pro Nacht packten, fuhr er fort. Das mittlere Stockwerk war immer halb voll, wenn wir dort raus gingen, aber der Rest des Stadions war ein bisschen voll. Wir mussten wirklich eine Show machen, als ich und mein Junge herauskamen, um uns wirklich für JAY-Z und DMX zu öffnen.

Hat Chris Brown einen großen Schwanz?

Wir sind da rausgekommen und haben das Gebäude geschlossen. Sogar von der obersten Ebene, von JAY-Z und ihnen, würden sie von unserer Show hören. Sie haben sogar einmal unsere Show gesehen, wie: 'Lass mich sehen, was diese Jungs machen, worüber die Leute reden.' Sie haben gesehen, wie wir mit unserem Geschirr und all dieser Scheiße durch die Luft geflogen sind. Sie sagten: 'Oh, wir müssen auftauchen.' Wir konkurrierten tatsächlich darum, dass die Shows der Leute wegen einander zum Besseren auftauchten. Wir haben uns ihre Show angesehen und sagen: 'Weißt du was? Wir werden das auch in unserer Show haben. “Es war ein großartiger Wettbewerb. Es war eine Familie. Vor allem haben die Fans eine Erfahrung gemacht, über die sie bis heute sprechen.

Von Getty Images einbetten

neue R&B-Musik 2018

Die Hard Knock Life Tour brachte den Dokumentarfilm von 2000 hervor Hinter den Kulissen. Der von Damon Dash, dem damaligen CEO von Roc-A-Fella Records, produzierte und von Chris Fiore inszenierte Film tauchte tief in die Hintergründe ein und zeigte mehrere Live-Auftritte weiterer Def Jam-Künstler wie Beanie Sigel, Ja Rule und Memphis Bleek.

Hinter den Kulissen kam auch mit einem Soundtrack, der entsprechend betitelt ist Backstage: Ein harter Schlag live . Die Produktion erfolgte mit freundlicher Genehmigung von Alchemist, Earthtone III, Irv Gotti, Ken Duro Ifill, Mannie Fresh, Poke & Tone, Redman, Scott Storch, Swizz Beatz, Timbaland und DJ Clue.

Das Projekt erreichte Platz 6 auf dem Billboard 200 und Platz 1 auf dem US-amerikanischen R & B / Hip Hop-Chart. Im Dezember 2000 wurde es schließlich von der Recording Industry Association of America (RIAA) mit Gold ausgezeichnet.

ag da gerichtsmediziner schlürfe den Nektar

Die Tour selbst brachte über 18 Millionen US-Dollar ein und brachte die Künstler näher zusammen. Während eines Drücken Sie Run 1999 erklärte Dash, es sei die erfolgreichste Hip Hop-Tour aller Zeiten. Er fügte hinzu: Wir haben einen Präzedenzfall nicht nur für Rap-Touren geschaffen, sondern für alle Musiktouren.