Timbaland glaubt, dass Chris Brown in der Verzuz-Schlacht unschlagbar ist, während Charlamagne, der Gott, gegen ihn antritt

Auf den Fersen des Wu-Tang-Clans freundlich Raekwon und Ghostface Killah Verzuz Schlacht, kamen Timbaland und Swizz Beatz vorbei Der Frühstücks-Club am Mittwoch (24. März) mit einer geladenen Staffel 2 vom Fass. Da die Fans hoffen, Chris Brown auf dem Weg in den Verzuz-Ring zu finden, glaubt Timbo nicht, dass es da draußen ein faires Matchup für ihn gibt.



Timbaland ist kein Katalog wie Chris Browns, sagte viel zur Überraschung von Charlamagne Tha God. Komm schon, tu das nicht. Chris Brown hat zu viel bekommen. Er hat 50 Taschen, Bruder.



Gegen wen antwortete Charlamagne. Nein, Chris Brown gegen Usher, Usher gewinnt das. Usher bekam 20 Atomwaffen. [Chris Brown] hat Waffen, aber keine Atomwaffen.

Timbaland hatte es nicht und bestand darauf, dass Chris Brown 50 Atomwaffen bekam.



DJ Envy fügte hinzu, Chris, lass sie nicht so mit dir reden, komm runter!

Charlamagne listete auch Usher, Mary J. Blige und JAY-Z als die drei Kataloge auf, von denen er glaubt, dass sie in einer Verzuz-Schlacht unantastbar sind. Die R & B-Gottheiten C. Breezy, Usher und Trey Songz haben sich auch diese Woche für eine Session im Studio zusammengetan.

Timbo erwartet, Missy Elliott davon zu überzeugen, sich der Verzuz-Welt anzuschließen und sich schließlich mit ihrer engen Freundin und Mitarbeiterin Busta Rhymes in einem Matchup zu messen, das ihre futuristische Grafik einschließt und eher ein Fest als ein Kampf ist.

Die nächste Verzuz-Schlacht ist derzeit für den Ostersonntag (4. April) zwischen den Isley Brothers und Earth, Wind & Fire geplant. Nach ihrem Matchup wird es am 20. April eine Raucherfeier mit Method Man und Redman treten gegeneinander an in einer unkrautfreundlichen Schlacht.

Anfang dieses Monats einigten sich die mit dem Grammy ausgezeichneten Produzenten auf einen Deal für Verzuz, der vom Triller Network übernommen werden soll. Im Rahmen des vermutlich lukrativen Deals kamen auch Timbo und Swizz als Aktionäre von Triller Network an Bord, und das Duo gibt einen Teil seiner Beteiligung an die 43 Künstler weiter, die zuvor auf der Verzuz-Plattform aufgetreten sind.

Sehen Sie sich das vollständige Interview unten an. Das Gespräch über Chris Brown und Usher beginnt um die 33-Minuten-Marke.