Trip Lee diskutiert

Nach dem Erfolg von Lecrae als Nummer eins im Land hat Reach Records eine weitere Bombe für die Musikindustrie: Trip Lees Album Erhebt euch.



Im April 2012 wurde der Rapper aus Dallas gezüchtet veröffentlicht Das gute Leben , sein viertes Studioalbum. Es erreichte Platz 17 in der Billboard 200-Tabelle. Bald darauf wurde Trip unsicher über seine Zukunft und gab im September bekannt, dass er sich vom Musizieren verabschieden würde. Und er tat es irgendwie. Im Dezember desselben Jahres kehrte er zurück und behauptete, er habe das R-Wort formell nie formuliert: Ruhestand. Dann hielt er seine treue Fangemeinde anderthalb Jahre lang in Atem, bevor er es ankündigte Erhebt euch im August..



Ich möchte etwas sagen, sagt er. Ich höre gute Musik, egal ob Hip Hop oder was auch immer, wirklich inspiriert davon und möchte gute Sachen machen. Ich habe die Last, neue Musik zu machen.

Also kehrte er mit Reachs eigenem Gawvi ins Studio zurück, der für die Erstellung von Lecraes Hit-Single Nuthin aus seinem Album verantwortlich ist Anomalie . Aber er möchte nicht mit einem anderen Künstler verglichen werden. Als Mann, der sehr offen für seinen Glauben ist, hat er das manchmal gefürchtete Label des christlichen Rapper erhalten, aber er möchte nicht, dass die Leute Vorurteile über seine Musik haben, und er besteht darauf Erhebt euch wird Sie nicht enttäuschen.



ich liebe new york riff raff

Trip Lee erklärt seine Rückkehr ins Rampenlicht

DX: Warum hast du dich entschieden, ein neues Album zu machen und aus dem herauszukommen, was die Leute für deinen Ruhestand hielten?

Trip Lee: Nur die Liebe zur Musik ist ein großer Teil davon. Ich habe Musik mein ganzes Leben lang geliebt. Musik ist, ich denke, für manche Menschen ist Musik wie etwas, das Sie gerne im Hintergrund spielen, während Sie Geschirr spülen. Musik ist so, als ob Sie im Auto sitzen und nichts anderes zu tun haben. Schalten Sie sie ein. Musik ist für mich viel mehr als das. So wie sich die Leute hinsetzen und einen Film ansehen, setze ich mich hin und höre mir ein Album an, mein Lieblingsalbum von oben bis unten, und nehme Musik auf. Ich liebe Musik in einem Maße, dass ich so dankbar bin, dass ich Musik machen kann, und es ist eine Belastung für mich, Dinge zu schaffen. Es gibt Dinge, die ich sagen möchte. Ich höre gute Musik, egal ob Hip Hop oder was auch immer, wirklich inspiriert davon und möchte weiter machen. Ich habe die Last, neue Musik zu machen. Ich war Mitarbeiter in meiner Kirche in DC und dachte nur: Mann, ich denke, ich kann eine weitere Platte machen, wenn ich nur sehr langsam daran arbeite. Anstatt wie ein schneller Ausbruch, habe ich mich ein bisschen mehr als ein Jahr lang langsam damit beschäftigt und ich denke, dass das in gewisser Weise besser für mich funktioniert hat, weil ich es im Laufe des Jahres perfektionieren konnte.



DX: Wir kennen dein Lied mit Sho Baraka, das du gemacht hast, I Love Music, das ist definitiv etwas, das uns an dir aufgefallen ist, und deine Liebe zur Kunstform ist offensichtlich ...

Trip Lee: Ja, das tue ich. Hip Hop, ich denke, viele Leute schlafen davon, wie schön die Kunstform des Hip Hop ist. Ich denke, Hip Hop hat einzigartige Arten, wie wir Wörter verwenden, einzigartige Arten, wie wir Metaphern verwenden. Wir haben mehr Wörter, sodass wir mehr Dinge kommunizieren können, egal ob es gut oder schlecht ist. Es gibt eine Aggressivität, die meiner Meinung nach einzigartig an Hip Hop ist. Es gibt eine Möglichkeit, wie es sich mit deiner Seele verbindet und dich zum Tanzen bringt. Es gibt so viele einzigartige Dinge an der Kunstform des Hip Hop, Mann. Ich hoffe, während Hip Hop weiter reift, sehen immer mehr Menschen die Schönheit der Kunstform. Deshalb schätze ich Künstler wie einen Kanye, der so akribisch mit seiner Kunst umgeht, dass es schwierig ist, darauf zu schlafen wie zufällige durcheinandergebrachte Worte über Trommeln. Er hat mich im Laufe der Jahre sehr inspiriert, wie er seine Musik und seine Produktion angegangen ist, sehr kunstvoll und ich schätze das an ihm.

DX: Obwohl Sie das Wort Ruhestand nie explizit verwendet haben, gab es jemals eine Zeit, in der Sie dachten, Sie wären mit Rap fertig?

Trip Lee: Ja, also 2012, ein bisschen nach meinem viertes Album Das gute Leben kam heraus, ich sagte, Hey, ich werde mich von der Musik entfernen. Und der Hauptgrund war, dass ich Pastor werden wollte. Ich wollte meine Zeit dafür geben, und ich weiß, dass viele Leute sagen, ich sei verrückt wie: Du bist ein Rapper und du willst ein Pastor sein. Was in aller Welt? Sie haben einige Erfolge erzielt. Das gute Leben war Nummer drei Rap-Album in den Billboard-Charts die Woche kam es heraus. Warum in aller Welt? Und vor allem Leute können keinen Kerl zusammenstellen, der Pastor und Rapper ist. Das scheint so absurd, denn wenn Leute an Pastor denken, denken sie, er sei wie ein Typ in der Robe, echt kirchlich, schreiend im Mikrofon, oder sie denken wie ein Pastor oder Prediger, den sie im Fernsehen gesehen haben. Und so können die Menschen diese beiden Dinge nicht wirklich zusammenfügen, aber für mich hatte ich immer eine Leidenschaft dafür, Menschen zu helfen, die Wahrheit zu sehen, Menschen zu helfen, die Wahrheit Gottes zu erkennen, und ich wollte mein Leben dafür nutzen als Pastor. Als ich das tat, als ich zurücktrat, habe ich für 2013 fast nichts getan. Ich habe nicht viel geschrieben, so etwas. Es war eine große Veränderung für mich. Ich dachte, vielleicht könnte es mein letztes Album sein. Ich dachte, es wäre eine sehr reale Möglichkeit, aber ich wusste es nicht genau. Deshalb habe ich nie gesagt, dass ich in den Ruhestand gehe. Ich dachte, ich weiß es nicht. Es könnte sein, aber ich möchte sehen, wie sich das Zeug irgendwie erschüttert. Ich freue mich, eine weitere Platte aufnehmen zu können. Die Leute freuen sich darüber, deshalb freue ich mich darüber.

Trip Lee erklärt die Bedeutung des Albumtitels

DX: Warum der Albumtitel? Erhebt euch ?

Trip Lee: Ich wollte, dass dieses Album in vielerlei Hinsicht nur eine Herausforderung und ein Aufruf zum Handeln ist. Wenn ich sage Erhebt euch Es hat drei Bedeutungen. Eine besteht darin, sich aus Ihrem Schlaf zu erheben und zu leben, die Toten aufzustehen und zu leben und sich über die niedrigen Erwartungen zu erheben, die die Menschen an uns haben. Also, besonders im Hip Hop, wenn ich eine Platte darüber machen wollte, wie man in die Strip-Clubs geht und so viel Geld wie möglich und Autos verdient, ist das in Ordnung. Leute, das erwarten die Leute oft von Rapper. Also eine der Bedeutungen von Erhebt euch liegt über den niedrigen Erwartungen. Ich möchte sagen, anstatt nur zu erwarten, was die Leute erwarten und was akzeptiert wird, möchte ich sagen, wie die Dinge aussehen sollen. Nicht, dass meine Musik die beste ist und wie alles sein soll. Was ich sage, ich versuche sorgfältig darüber nachzudenken, ok, worum geht es im Leben wirklich? Wie kann ich dem treu bleiben? Wie kann ich darauf hinweisen, dass Menschen die richtigen Dinge schätzen? Und wie kann ich das mit extrem guter Musik machen?

So Erhebt euch ist eine Art Herausforderung und ein Aufruf, so zu leben, wie wir gemacht wurden. Um es auszudrücken, um über Dinge zu sprechen, die wichtig sind, denke ich, dass es im Kontext von wirklich Dope-Musik eine mächtige Sache ist. Deshalb habe ich so hart an diesem Album gearbeitet, um sicherzustellen, dass die Musik Dope ist. Die Leute werden uns zählen wie: Ah, du redest manchmal über Gott. Es ist kitschig und es ist ein paar Streiks und es ist aus. Deshalb sind die Leute manchmal immer offener. Es geht darum, Christ zu sein oder ein starker Christ zu sein oder sogar einen Teil des Christentums in Ihrer Musik zu haben. Es lässt die Leute automatisch denken, dass es kitschig ist. Ich habe das Gefühl, dass ich noch härter als ein durchschnittlicher Künstler arbeiten muss, um sicherzustellen, dass die Musik von dem Moment an, in dem Sie sie hören, Dope ist, damit Sie ihr eine Chance geben. Und ich denke, sobald die Leute es hören, sagen sie, sagen sie: Oh, das ist Dope. Und ich denke am Ende des Tages möchte ich Musik machen, nicht nur für einen kleinen Teil der Leute, ich möchte, dass meine Musik für alle ist. Ich versuche meine Musik so zu machen, dass sie mit allen in Verbindung steht. Ich arbeite immer daran, dass es Dope ist und ich arbeite auch daran, dass die Dinge, die ich auf dem Album sage, wahr sind.

royce da 5'9 buch von ryan

DX: Denken Sie, dass die Kraft der Botschaft genauso wichtig ist wie die Musik?

Trip Lee: Ja. Wenn ich nur wahre Dinge sagen wollte, könnte ich nur ein öffentlicher Redner oder ein Pastor sein. Aber wenn ich Musik machen will, will ich Kunst machen, das ist was ich tue. Ich möchte unglaubliche Musik machen. Ich möchte unglaubliche Kunst machen. Ich erwarte nicht, dass sich die Leute nur wegen der Nachricht für meine Musik interessieren. Ich erwarte nicht, dass ich gerne ein gutes Album herausbringe und es zur Überprüfung an HipHopDX sende, und sie geben mir erstaunliche Bewertungen, weil das, was ich gesagt habe, wahr ist. Das ist Musik. Es ist eine Kunstform. Besonders Hip Hop. Hip Hop ist wettbewerbsfähig. Ich gehe davon aus, dass die Leute Dope sein müssen, wenn die Leute auf die Musik achten wollen.

Trip Lee zeigt, warum Hip Hop mehr Beispiele für Familien wie T.I.

DX: Wir müssen zuhören Erhebt euch . Warum hast du dich für Beautiful Life entschieden?

Trip Lee: Das erste Lied, Beautiful Life, befasste sich mit dem sehr wichtigen Thema ungewollter Schwangerschaften und Abtreibung. In diesem Lied war die Hauptbotschaft, die ich vermitteln wollte, wie schön das Leben ist, das Gott gibt, wie schön ein Geschenk ist und dieses schöne Leben zu schätzen. Seit das Album herauskommt, gibt es dort ein Lied, in dem ich über die Schwangerschaft meiner Frau spreche, aber seit das Album herauskommt, habe ich jetzt zwei Kinder. Ich habe einen Zweijährigen und einen Zweimonatigen. Also wollte ich nur in meinem Leben über das schöne Leben sprechen, das ich in ihnen gesehen habe. Bei diesem Song spielt Produzent Gawvi einige Akkorde im Studio. Ich war wie, Ooo, ich mag das. Es hat dich einfach glücklich gemacht. Weißt du, als du Pharrell Happy das erste Mal gehört hast? Du hast dich einfach gut gefühlt. Dies waren nur ein paar glücklich klingende Akkorde und der Beat fühlte sich gut an, also dachte ich, das wäre der perfekte, um meinen Kindern das Lied zu schreiben und darüber zu sprechen, wie dankbar ich für sie bin, die Freude, die sie in mein Leben bringen. Ich denke, das ist auch im Hip Hop eine gute Sache. Es gibt mehr Seiten und eine der Seiten ist, dass ich froh bin, Vater von zwei Kindern zu sein, die ich sehr liebe, und ich bin froh, verheiratet zu sein.

DX: Wie war die Vaterschaft für dich?

Trip Lee: Die Vaterschaft war großartig und hart (lacht). Ich bin seit fünf Jahren verheiratet. Ich bin meiner Frau Jessica sehr dankbar. Sie ist eine großartige Mutter und das war offensichtlich das Größte, was ich und sie zusammen gemacht haben, nämlich kleine Leute großzuziehen. Ich denke, wahrscheinlich jeden Tag, bis die Sonne in meinem Haus untergeht, jeden Tag ist der frustrierendste Teil meines Tages etwas, was meine Kinder getan haben, und wahrscheinlich das Freudigste, der glücklichste Moment, das, was mich zum Lächeln oder Lachen bringt Das meiste haben meine Kinder getan. Es ist sehr interessant, weil es einige wirklich schwierige Dinge bei der Elternschaft gibt, aber die meisten Lächeln, Lachen und Freude in meinem Leben kommen von meinen Kindern und meiner Frau und ich bin ihnen so dankbar. Es war schwer für mich, die Art von Liebe zu begreifen, die ein Vater für seine Kinder haben kann, bis ich wirklich da war und sie nur mein Herz haben. Ich möchte nur ein guter Vater sein und sie lieben und das ist ein Bereich, in dem ich wachsen kann, aber ich bin so dankbar, dass meine Kinder und meine Frau sie mit mir großziehen.

DX: Du hast angefangen, ein wenig darauf einzugehen, aber das sind Themen, die im Hip Hop nicht wirklich präsent sind. Warum ist es Ihnen wichtig, diese Botschaft zu überbringen?

Trip Lee: Ja, ich denke, wir sehen im Hip Hop nur sehr wenige Bilder von dem Mann, der sich seiner Frau, seinen Eltern und Kindern verschrieben hat. Du bist wie ein T.I. Wen Sie dort einige gute Bilder sehen, nur um zu sehen Hey, das ist ein Rapper. Hier sind seine Frau und seine Kinder in einer Reality-Show. Ich denke, das ist ein Dope-Bild. Ich schaue mir die Show nicht an, daher weiß ich nicht, wie die Show ist, aber ich denke, dass das an sich Dope ist. Aber ich denke, es ist wirklich wichtig, weil ich denke, dass so viele unserer Gemeinden unter einem Mangel an Vätern in der Wohnung leiden. So viele von uns haben Probleme mit Papa, weil unsere Väter nicht da waren und das unser Leben beeinflusst hat. Viele von uns, jetzt hatte ich meinen Vater in der Nähe, aber ich bin eine Seltenheit. Sogar ich sitze mit meinen Freunden am Tisch, das sind die Typen, mit denen ich rappe, und ich mag Oh, ich bin der einzige Typ, dessen Vater da war. Es ist so selten und ich denke, es ist so wichtig, dass junge Männer ihre Väter in ihrem Leben haben, junge Frauen haben ihre Väter in ihrem Leben und wenn ich dieses Bild so malen kann wie: Hey, das ist keine seltsame Sache, das ist es nicht. t eine seltene Sache. So sollte es sein. Auf diese Weise kann ich Väter ermutigen, im Leben ihrer Kinder zu sein und ihnen die Freude an der Vaterschaft zu zeigen. Es ist schwer, aber es ist sehr freudig. Und auch für diejenigen von uns, die keine Väter hatten, kann ich ein neues Bild malen, indem ich sage, dass wir gemeinsam etwas anstreben können.

Trip Lee erklärt, warum Künstler gerne texanische Einflüsse einbeziehen

DX: Shweet war die erste Single des Albums. Warum hast du diese als erste deiner neuen Musik ausgewählt?

Trip Lee: Shweet, das war ein Joint, den ich für cool hielt. Inhaltlich passt es zu vielem, worüber ich rede, prahlen, nicht mit mir selbst prahlen, und dann war es einfach ein bisschen lustig und verspielt. Es fühlt sich wie im Moment an, wie der Track ist und der Track war einfach gut, um mit Shweet die Tür rauszuschmeißen. Die Leute haben es geliebt. Es ist wirklich bei Shweet angekommen. Ich denke, das ist ein bisschen eingängig und die Leute genießen es. Ich war begeistert von diesem bestimmten Song und dass die Leute großartig darauf reagiert haben.

DX: Warum denkst du, ist die Stimmung in Texas wirklich beliebt und wie repräsentierst du das?

Trip Lee: Ich liebe die Musik, Mann. Als ich aufwuchs, war Swisha House ein großer Einfluss auf mich und viel Texas Hip Hop. Es war wie in einer Zeit, in der Houston ein bisschen knallte. Swisha House, Paul Wall, Lil Flip und Chamillionaire bekamen ein bisschen Liebe und das sind Typen, ich war mit diesen Typen durch die Mittelschule. Sie machten sich gerade auf den Weg. Ich denke, es gibt viele coole, einzigartige Dinge an Texas-Musik und Texas Hip Hop. Es ist wirklich cool und du kannst es einbauen, denke ich. Wir haben sogar gesehen, dass Drake einige Sachen vom Typ Houston eingebaut hat. Wie Sie sagten, A $ AP-Typen, die einige einbeziehen. Ich denke, es gibt wirklich coole Dinge, die man irgendwie einbringen kann. Ich bringe das gerne in meine Musik ein, meine Wurzeln wachsen in Texas und Dallas auf.

Die 40 besten R&B-Songs

Trip Lee spricht von Offenheit; Arbeiten an Manolo mit Lecrae

DX: Ihre Gesamtarbeit war ziemlich vielfältig, von schnellen Songs wie No Worries bis zu reflektierenderen Songs wie Fallin. Insgesamt scheint dies jedoch Ihr bislang vielfältigstes Projekt zu sein. Was hat diese Vielfalt oder Reichweite inspiriert? Erhebt euch ?

Trip Lee: Ich wollte eine Aufnahme machen, die nicht nach nichts anderem klang. Ich möchte nicht, dass es so klingt, ich möchte nicht, dass es so klingt wie Aw yeah, das klingt wie Drake. Das klingt nach Kendrick. Das klingt nach ... ja. Ich wollte, dass es ein bisschen wie sein eigener Sound ist. Ich und Gawvi, der Produzent, mit dem ich zusammengearbeitet habe, haben versucht, unseren eigenen Sound für diesen zu kreieren. Es fühlt sich relevant an. Es fühlt sich wie jetzt an, aber es ist einzigartig und ich denke, wir haben es geschafft. Und als wir in diesem Jahr daran arbeiteten, hatten wir viel Zeit zum Sitzen und Nachdenken. Ok, wir haben diese Art von Gelenken. Wir vermissen mehr davon. Wir vermissen eher Turn-Up-Songs. Oh, ok, wir vermissen das verletzliche Lied. Wir vermissen dies und das und das. Bis wir in der Lage waren, diese Lücken zu füllen, um die volle Erfahrung zu machen. Deshalb fotografiere ich immer mit einer Platte. Ich bin froh, dass uns diesmal das gelungen ist.

DX: Ja, von allem gibt es ein bisschen. Aber Manolo, was bedeutet das?

Trip Lee: Manolo bedeutet, dass Gott mit uns ist. Die lustige Geschichte mit diesem Song ist, dass wir wie gemurmeltes Zeug in der Kabine waren und es auf der Strecke dumm klang. Also war Gawvi wie, nuh nuh nuh nuh Manolo. Wir dachten, verdammt, ich frage mich, ob Manolo ein richtiger Ort ist. Es klingt wie eine italienische Stadt oder so. Also haben wir es nachgeschlagen und herausgefunden, dass es bedeutet, dass Gott mit uns ist. Wir sagten: Oh Schnappschuss. Also haben wir diesen Manolo behalten. Dann ist der Rest des Hakens, der Rest des Songs, über den wir sprechen, Lügen mit der Wahrheit und eine Menge Waffenbilder. Das Sprechen über die Wahrheit ist eine Waffe, mit der man Lügen bekämpft. Es ist ein lustiger Joint. Lecrae hat es getötet. Liebte seinen Vers dort und ich denke, wir haben dieses Lied gestern oder am Tag zuvor veröffentlicht und die Leute waren wilin, also bin ich froh, dass die Leute es lieben. Ich dachte sie würden.

DX: Ich weiß, dass Gawvi das ganze Album produziert hat. Wusstest du, dass er das ganze Album produzieren würde oder wie hast du das herausgefunden?

Trip Lee: Ich wollte schon immer eine Platte mit einem Produzenten machen. Ich habe es in der Vergangenheit versucht und es hat nicht geklappt. Gawvi, als ich ihm die Idee brachte, war er so aufgeregt und so hatten wir von Anfang an vor, diese ganze Platte zusammen zu machen, und so haben wir uns wirklich gegenseitig gepusht. Er ist ein unglaublicher Produzent. Ich kenne niemanden, der sich mit ihm anlegt. Ich denke, er ist momentan meine Lieblingsproduzentenzeit. Ich habe das Privileg, mit ihm zusammenzuarbeiten, und ich denke, wir arbeiten sehr gut zusammen. Wir arbeiten seit ’07 zusammen. Er hat auf allen meinen Alben Sachen gemacht, außer auf meinem allerersten. Also gehen wir weit zurück. Wir arbeiten gut zusammen und daher denke ich, dass dies möglicherweise nicht die letzte Aufnahme ist, die wir zusammen machen, weil ich denke, dass es für uns gut funktioniert hat.

DX: Das ist großartig. Möchtest du noch etwas sagen?

Trip Lee: Ich denke eine Sache, und ich habe einige davon angesprochen, aber ich denke, ich würde Hip Hop-Liebhaber lieben, wenn sie die Musik nicht diskreditieren würden, weil sie jemanden in eine Schachtel stecken, sondern die Musik danach beurteilen, ob es sich um Dope handelt oder nicht. Geben Sie der Musik also eine Chance und prüfen Sie, ob es sich um Dope handelt. Wenn es Dope ist, dann hör es dir an, wenn nicht, dann nicht. Ich versuche, die Wahrheit in meiner Musik zu haben, aber ich denke, die Leute gehen davon aus, dass es etwas anderes sein wird und geben ihr keine Chance. Also würde ich sagen, hey hör dir die Musik an. Gib es eine Chance. Wenn es Dope ist, hör es dir weiter an. Wenn nicht, fahren Sie fort.

VERBUNDEN: Trip Lee bricht das gute Leben zusammen und trifft LeCrae im Jahr 2004 [Interview]