Vince Staples sagt, Atlanta habe die größten Rapper geboren - was wäre, wenn er

Editorial -Long Beach-gezüchteter MC Vince Staples zerkleinert nie seine Worte auf Twitter und so gilt es für seine neueste Rap-Proklamation.

Als die Welt erwartete, ob 50 Cent die Herausforderung von T.I. für eine Verzuz-Schlacht annehmen würde, schlug Staples gegen Fans ein, die das behaupteten Musikfalle Der Erfinder hatte keine Chance zu kämpfen.



Sie sprechen nur, um in T.I. habe eine Fülle von Knallern, er hat getwittert am Mittwoch (9. Juli). Atlanta hat die besten Rapper aller Zeiten und es ist nicht einmal nah dran.

Es dauerte nicht lange, bis T.I. (der dieses Jahr in den sozialen Medien sehr aktiv war), um das Zitat zu nehmen und es für mehr Munition zu verwenden, um eine Verzuz-Schlacht zu bekommen mit 50 Cent JAY-Z .

Jetzt bekommt Cuzz es… ..Er weiß etwas… .. @vincestaples, T.I. Das Foto wurde mit dem berühmten Schlagwort #SouthGotSomethingToSay von André 3000 versehen.

Staples wurde dort jedoch nicht durchgeführt.

Es sind zehn Milliarden Rapper aus Atlanta und alle haben einen klassischen Song und einzigartige Outfits. Sie haben wahrscheinlich mehr Outfits als Songs, er setzte seine Gedanken zu diesem Thema in nachfolgenden Tweets fort. Junger Dro habe mehr Wortspiel als viel Niggas von überall her und er wuchs nicht einmal als Top-Rapper in Atlanta auf. Wenn wir dort oben Staaten Kalifornien machen, aber als Stadt hat Atlanta viel zu viel Niggas und viel zu viel Innovation. Atlanta hat große Gip !!!

Er wies auch auf Sahbabbis jüngste Trendthemen hin Seepocken Album, warum Rap-Bürger aufhören müssen, auf ATL als neuem Hip-Hop-Mekka zu schlafen.

Liebeslieder R & B 2016

Jetzt zeichnet sich Staples in seiner Generation als einer der am meisten einschätzenden aus und besonnene Rapper mit Zugang zu sozialen Medien. Die Erwähnung von Goodie Mobs Big Gipp ist ein Holsterblitz, von dem er weiß, dass seine Hip Hop-Linie erprobt und wahr ist. Er war eine einflussreiche Stimme während des müden Wechsels der Debatte über die Generationenlücke der Wache das plagte auch die Mitte der 10er Jahre .

Und bevor Jungs, die 15 Jahre älter sind, mit früheren Beispielen von Hip Hop, die sie für besser halten, vom Griff fliegen, ist es am besten, sich vor Staples Perspektive zu stellen. Geboren 1993 sein Debütalbum Sommer ’06 wurde 2015 als Ode an sein 13-jähriges Ich veröffentlicht. Durch das verschmolzene Ökosystem von LBC zwischen Gangbang und Gentrifizierung war Staples einer berauschenden Mischung aus Gewalt, Kameradschaft, Gefahr, Sex und Euphorie ausgesetzt, die seine Sichtweise für immer veränderte. Um Staples 'Meinung auf den Grund zu gehen, müssen wir seinen Soundtrack in einer so wilden Zeit seines Lebens betrachten.

Es war auch die Zeit, die den Ruf von Atlanta für immer veränderte. Obwohl der oben erwähnte Goodie Mob sowie ihre Aufnahmeverwandten Outkast tatsächlich in der Lage waren, Barrieren abzubauen und Möglichkeiten für alle einheimischen Rapper und R & B-Künstler nach ihnen mit Multi-Platin-Singles und -Alben zu schaffen, Slang diese festgefahrene und exzentrische Mode. Die Grundhaltung New Yorks und die sensationelle Geschichte der Westküste zwangen sie und den Rest des Südens jedoch in den 90er Jahren immer noch zu einer Relevanz von dritter Qualität.

Als das Jahr 2006 auf den Markt kam, war die Musikindustrie in einem ziemlich schlechten Zustand. MP3s kamen routinemäßig ins Internet, als ihre CD-Komponenten in die Läden geliefert wurden, was iTunes zunehmend sinnlos machte. YouTube und Streaming waren zwar in einigen Funktionen vorhanden, hatten jedoch keinen Einfluss auf die Rekordverkäufe.

Wo Künstler jedoch gewannen, war der Verkauf von Klingeltönen. Sie taten dies durch die Kraft ihrer Singles im Gegensatz zu der verpackten Qualität ihrer Alben, für die die CD-Ära bekannt war.

Das bringt uns zu den zehn Milliarden Rapper von Staples aus Atlanta, die alle ein klassisches Song-Argument haben. Ist es besser, ein oder zwei Songs mit Langlebigkeit zu haben, als eine lange Karriere ohne Plattenplatzierungen?

Die Antwort hängt normalerweise vom Künstler ab.

Allein im Jahr 2006 dämmerten die Billboard Top Rap-Alben Nr. 1 aus Atlanta, darunter T.I. (( König ), Jeezy ( Schlägermotivation 102: Die Inspiration ), Ludacris ( Therapie freigeben ) und Outkast ( Idlewild ), aber keine dieser Leistungen würde der Straße entsprechen, die von den unwahrscheinlichsten Hitmachern des lokalen Rap-Quartetts D4L gepflastert wurde.

Unterstützt von dem verstorbenen Shawty Lo rockte D4L im Januar 2006 tatsächlich die Billboard Hot 100 - Monate bevor die oben genannten Legenden dem Ödlandmarkt trotzen - und stellte ein Präzedenzfall dar, an das sich das Publikum bis heute anpassen würde: Fans wollten glühenden Rap hören Tracks, in erster Linie.

Die Hits haben eine Weile gedauert, D4L-Frontmann Fabo 2016 zu HipHopDX zugelassen . Wir hatten ein paar CDs, die wir vor Laffy Taffy herausgebracht hatten. Wir hatten es mit den anderen Gruppen zu tun, die es zu dieser Zeit gab, wie Dem Franchise Boyz. Der Stil konzentrierte sich um diese Zeit und er drängte uns, weiterzumachen. Er rief jeden Tag aus dem Gefängnis an, nur um sicherzugehen, dass wir bei unserem Spiel waren. Als [Shawty Lo] ausstieg, machten wir 'Betcha kann es nicht so machen wie ich'. Er ging gleich zurück und wir machten 'Laffy Taffy'. Er hörte es aus dem Gefängnis und war wie 'Mann, von dem ich nichts weiß . 'Alles hat gut geklappt. Er hatte Vertrauen in uns und es hat geklappt.

Nachdem der Snap-Sound von D4L in Ungnade gefallen war, verdrängte Atlanta immer noch Künstler wie Yung LA, Que, OJ Da Juiceman, Shop Boyz, Cash Out und OG Maco - alle, die möglicherweise nicht den gleichen Namen hatten, als ihre Hit-Singles das erste Mal waren veröffentlicht, aber die Kraft der Musik (oder der Vorlage, aus der sie gemacht wurden) hat den Sound der Kultur nicht verlassen und die möglichen One-Hit-Wunder beherrschen jetzt den Raum.

Die letzten fünf Jahre haben die Hochburg der Stadt im Bereich Rap voll und ganz veranschaulicht. Ob es sich nun um einen vollständig wiedervereinigten Migos im Jahr 2016 handelte, der der Welt erzählte, was Bad & Boujee bedeutete (und dabei mehrere Platin-Plaketten schnappte), Lil Baby dominierte dieses Jahr die Billboard 200-Charts oder sogar eine Gucci-Mähne, um mit Rechten zu prahlen, oder Killer Mike dafür politische Punkte - oder 2 Chainz für eine verschwenderische Mischung aus beiden.

Wenn das Thema Ihr Maß an Künstlergröße bestimmt, fördert Dreamville sowohl den Solisten J.I.D. als auch das Duo Earthgang war einer zu verehren . Abgesehen davon, dass beide Acts immer dann erwähnt werden, wenn die aktuelle lyrische Tiefe der Stadt angesprochen wird, können sie jetzt sagen, dass sie nach einem Ausbruch im Jahr 2019 Grammy-nominiert sind.

Eine lebende Legende wie Future ignorierte während seines verrückten Laufs 2015-2016, der Fan-Lieblings-Albumixtapes hervorbrachte, murmelnde Rap-Kritik Biestmodus , 56 Nächte , DS2 , Lila Herrschaft und die Drake-Zusammenarbeit Was für eine Zeit, um am Leben zu sein und das hat jüngere Superstars nie verhindert ( Design jemand?) von der vollständigen Nachahmung seines Tropfens für ihren eigenen individuellen Erfolg. Und wenn Sie der Meinung sind, dass der oben erwähnte Lauf sein Höhepunkt war, wissen Sie einfach, dass dies derselbe Typ ist, der 2017 hintereinander Alben abgelegt hat und dabei mühelos Geschichte geschrieben hat.

In der heutigen Hip-Hop-Landschaft wurde die regionale Identifikation so gut wie als Stütze für das Stunting des Rapper verwendet - mit ein wenig Liebe zu ihrer Stadt und Verachtung für die Hasser, die sich durch den Kern des Songs ziehen. Und es ist noch schwieriger, den tatsächlichen Klang zu bestimmen. Nehmen Sie vier der heißesten Acts des Jahres 2020: Ein Boogie Wit Tha Hoodie, DaBaby, Freddie Gibbs und Roddy Ricch zum Beispiel. Alle haben deutlich unterschiedliche Klänge, aber wenn sie alle Atlanta beanspruchen würden, was würde sich ehrlich an ihrer Musik ändern, abgesehen von bestimmten Stadttexten? Der Atlanta-Sound hat jede Ecke der Hip Hop-Karte infiltriert.

Ist es besser, ein oder zwei Songs mit Langlebigkeit zu haben, als eine lange Karriere ohne Plattenplatzierungen? Die Frage mag immer noch von der Wirkung des Künstlers abhängen, aber in der Wissenschaft greift das dominante Allel im Allgemeinen nach den Merkmalen des Organismus. Im Hip Hop ist das offensichtlich nicht so verdammt anders.

Indem Sie sich in Staples 'Schuhe stecken, wenn Rap kommt Ja wirklich Für ihn ist es schwer zu widersprechen, wenn in diesen Tagen bei jeder Rap-Veröffentlichung sein Standpunkt klargestellt wird.