Welche Tragödie Khadafi mit Marley Marl von seinem Rindfleisch gelernt hat

Tragödie Khadafi ist seit über 30 Jahren einer der unbesungenen Helden des Hip Hop. Der gebürtige Percy Chapman, der in Queensbridge, New York, hart erzogen wurde, ist seinem Spitznamen treu geblieben. Aber Marley Marl, Klangarchitekt der legendären Juice Crew, bot Tragedy als junger Schützling in der Blütezeit des Kollektivs der 80er Jahre eine glänzende Zukunft.

Nach seinem Karrierehöhepunkt mit seinem Debütalbum Intelligentes Hoodlum 1990 brachte Tragedy sein 25 To Life-Impressum heraus, das die Mitbürger von Queensbridge, Capone-n-Noreaga, mit ihrem wegweisenden Debütalbum auf die Welt brachte Der Kriegsbericht Trag erlebte jedoch auch Karriere- und Lebensnot, einschließlich einer Haftstrafe und eines Kampfes um geistiges Eigentum mit seinem ehemaligen Mentor.



Als Tragödie Details in seiner neuesten SingleGeschichte nie erzählt von seinem neuen Album Unsterbliche Titanen , sein langjähriges Rindfleisch mit Marley wuchs aus geschäftlichen Streitigkeiten und der Gründung von Lords Of The Underground, die laut Tragedy Marley von ihm gestohlen hat. DX sprach mit Tragedy darüber, warum er glaubt, dass sein Fallout mit Marley ein Segen in der Verkleidung war.








Wie Marley Marl der Juice Crew eine Tragödie hinzufügte

HipHopDX: Sie waren mit Marley Marl in der Rap Attack Show, die von Mr. Magic auf WBLS in New York moderiert wurde. In welchem ​​Jahr hast du deine erste Platte veröffentlicht?



Tragödie: Ja, aber bevor ich überhaupt mit Marley zusammen war, kam ich mit [DJ] Hot Day und Super Kids in den Jahren '85, '86 heraus. Und wir haben vor unserer eigentlichen kommerziellen Veröffentlichung Go, Queensbridge, eine Platte mit dem Titel Live From The Skating Rink veröffentlicht [ Anmerkung des Herausgebers: Der Rekordtitel lautet 'Live From Hip Hop USA'.] bevor ich überhaupt mit der Juice Crew runterkam.

DX: Dies war eine Widmung an eine der Old-School-Eisbahnen in der Tri-State-Region wie Skate Key in der Bronx, Empire in Brooklyn oder Laces in New Jersey?

Tragödie: Ja. Es wurde Queens USA - United Skates of America genannt. Es war damals auf dem Queens Boulevard. Das war eine der größten Eisbahnen, die wir in Queens hatten.



DX: Wie bist du zu Marley Marl gekommen?

Rückkehr des Mac Burger King

Tragödie: Sie können niemanden in Ihrer Nachbarschaft haben, der so berühmt ist, und nichts von ihm hören. Menschen auf der ganzen Welt haben von ihm gehört. Wenn Sie also an denselben Projekten teilnehmen, hören Sie offensichtlich von ihm. Und als aufstrebender Künstler findest du heraus, dass Yo, das ist das Tor genau dort, das ist der Schlüssel. Ich fand im Grunde heraus, wo er lebte und postete jeden Tag in seinem Flur oder neben der Treppe und wartete darauf, dass jemand zur Tür kam. Ich habe das ein paar Tage lang gemacht und bin nicht wirklich weitergekommen. Das brachte mich zu dem Punkt, an dem ich gerade an die Tür geklopft hatte und wie Yo war, du musst mich hören.

DX: Als er dich hörte, reagierte er positiv und wollte dich anziehen?

Tragödie: Ja, es war automatisch, als er mich hörte. Aber das war ein ganzer Prozess, denn es dauerte ein paar Mal, bis ich an die Tür geklopft hatte, und davor würde er mich jedes Mal, wenn ich zum Spucken ging, wegbürsten. Also habe ich das ungefähr dreimal gemacht. Dann glaube ich, dass ich ungefähr zum vierten Mal angefangen habe zu spucken und er stand nur da und hörte zu. Weißt du, Marley ist keine wirklich ausdrucksstarke Person. Er ist wirklich entspannt, aber er war ein bisschen wie Yeah, komm rein. [Lacht] Er sagte mir, dass ich meinen Job auf diesem Niveau gemacht habe.

DX: Wurden Sie schon damals Tragödie genannt?

Tragödie: Ja, das Lustige ist, dass mein Name damals keine Tragödie war. Es war Jade Ski. Das war auch mein Graffiti-Name. Und ich habe mich mit Marley zusammengetan, um eine Platte mit dem Titel Coke Is It aufzunehmen, die einer reflektierenden Geschichte aus der dritten Person ähnelte, aber es ging wirklich um mein ganzes Leben. Aber ich habe die Platte als 'Die Tragödie' eingesandt, und er hat das immer wieder zerschnitten, und basierend auf der Art, wie ich als Kind lebte, haben die Leute verstanden und waren wie Yo, Sie reimen sich über Ihre Geschichte. Aus den Unterlagen geht hervor, dass sie wie Yo waren, Sie sind 'die Tragödie'.

Juice Crew…. #repost @hiphopphotomuseum Dieses Bild ist ein Ausschnitt aus dem Cover-Shooting des Marley Marl-Albums 'In Control Volume 1', 1989, Cold Chillin 'Records. Fotografie von George DuBose. #classichiphop #musicislife #coldchillin #juicecrew #rap #faction #bizmarkie #mastaace #craigg #bigdaddykane #marleymarl #koolgrap #djsteadypace #Respect #real #hiphop #music #culture

Ein Beitrag von geteilt GEEHOPMOVEMENT? (@geehopmovement) am 20. August 2018 um 14:38 Uhr PDT

DX: Von diesem Punkt an hatten Sie offensichtlich Ihre Freundschaft und Verbindung zu Mr. Magic.

Tragödie: Nachdem ich mich mit Marley getroffen und aufgenommen hatte, war ich unter [der Crew], den Riesen. Zuerst war ich sehr ruhig und nervös. Stellen Sie sich vor, Sie sind in der Nähe all Ihrer Idole, zu denen Sie aufschauen. Es ist überwältigend. Anfangs war ich etwas schüchtern, aber irgendwann begann ich mich zu öffnen, mich aufzuwärmen und mich in ihrer Umgebung wohl zu fühlen und eine gute Beziehung zu Magic aufzubauen. Er ließ viele Juwelen fallen, als wäre ich ein kleiner Bruder.

DX: Aber das war ungefähr 1986, als Shan dort war und bevor Kool G Rap und Big Daddy Kane in die Juice Crew aufgenommen wurden?

Tragödie: Nun, ich glaube, G Rap war involviert, und das war kurz bevor oder nachdem Kane involviert war. Weil du dich erinnern musst, dass Kane nicht sofort herausgekommen ist. Er musste irgendwie in Kontakt bleiben und eine Minute lang den Rücken spielen.

Tragödie über das, was seine intelligente Hoodlum-Person inspirierte

DX: Dein Debütalbum Intelligentes Hoodlum 1990 produzierte Marley Marl und viel von einem jungen Großprofessor. Können Sie darüber sprechen, warum Sie mit den Auszügen von Minister Louis Farrakhan, der Rhetorik der Fünf-Prozent-Nation und den Singles Black and Proud and Arrest The President politisch bewusst geworden sind?

Tragödie: Es war viel anders als die Leute vielleicht denken. Es ist interessant, dass Sie sagen, dass ich offensichtlich in der Fünf-Prozent-Rhetorik war, aber das war nicht einmal der Fall. Was es zu dieser Zeit im Hip Hop war, Sie hatten Rakim als solch einen großen Einfluss und andere Künstler, die die Sprache oder Phrasen der Gottheit verwendeten, und die Leute nahmen einfach an, dass Sie ein Teil der Nation waren.

Aber wirklich zu dieser bestimmten Zeit haben wir so gesprochen, weil es einen so großen Einfluss auf den Hip Hop hatte, dass es über die eigentliche Wissenschaft des Islam hinausging. Die Straßen haben nur diese Sprache oder den Jargon davon aufgebockt. Für mich wurde ich mehr oder weniger bewusst, weil ich mit der Juice Crew zusammen war. Als ich mit der Juice Crew zusammen war, waren sie nicht vollständig aufgeblasen und dann war ich eingesperrt worden. Und als ich im Alter von 16 Jahren inhaftiert wurde, ging ich in ein maximales Gefängnis und gewöhnte mich dann an eine bestimmte Bewusstseinsstufe.

Wie ich schon sagte, vorher ging es mir nur um Hip Hop und um das Überleben auf der Straße, und das war meine Welt, das war mein Leben. Und einiges davon beinhaltete Verbrechen und andere Dinge, auf die ich nicht gerade stolz bin, aber es war ein Teil meines damaligen Überlebens, was ich wusste. Also gewöhnte ich mich an das Lesen über bestimmte Leute, von denen ich eine Ahnung hatte. Zuvor dachte ich, alle Schwarzen seien Hustler, Mörder und Gangster. Aber als ich nach oben ging, war eines der ersten Bücher, die mir geholfen haben, mich dem Lesen zu öffnen, das Manchild im gelobten Land von Claude Brown, den mir ein Oldtimer gegeben hatte. Das war seine Art, mich zu öffnen, und das nächste Buch, das er mir gab, war Die Autobiographie von Malcolm X. . Als ich das von Alex Haley las, hat es mein Leben verändert. Aber selbst sie, ich war keiner bestimmten Religion, spirituellen Kategorie oder Bezeichnung zugeordnet. Ich war mir nur meiner Herkunft als Schwarzer bewusst.

#magnetisch Die Sonne scheint, egal für wen oder was…. Friede sei mit dem Vers @royalflush @mrsuperslime @allahsfinest @allahb @justice @the vater @dstokes

Ein Beitrag von geteilt DIE WAHRHEIT (@ Tragödie252) am 22. August 2014 um 23:38 Uhr PDT

DX: Es scheint, als ob Ihr Lied Arrest The President heute relevanter ist als seine Veröffentlichung vor 28 Jahren.

Tragödie: Jedes Problem oder jede Situation, wenn es nicht behoben ist, wird zu einem größeren Problem. Und deshalb ist es jetzt relevanter, weil es nicht wirklich behandelt wurde. Wenn Sie es sich ansehen, wird es niemals im aktuellen Regierungszustand sein. Als ich diese Aufnahme machte, kam ich gerade ins Bewusstsein. Und wenn Sie ein Problem ansprechen, möchten Sie an den Kopf oder die Quelle des Problems gelangen. Es ist lustig, weil ich so intelligent war, aber in meiner Unwissenheit sah ich es als in Ordnung an, er ist das Oberhaupt des Landes, er ist das Oberhaupt der westlich geprägten Welt und er ist der Chef, der all diese Probleme hat und zur Rechenschaft gezogen oder verantwortlich gemacht werden sollte .

Ich habe es auf diese Weise angesprochen. Durch die Reife erkennen Sie in Bewusstsein und Weisheit, dass die Verhaftung des Präsidenten das Problem nicht aufhalten oder beheben wird. Sie beginnen zu erkennen, dass es nicht wirklich um den Präsidenten ging - es ging nur um die Präsidentschaft , die Institution der Präsidentschaft. Es gibt Ebenen, nicht eine Person. Sie werden eine los, und Sie haben viele andere dazu gebracht, dass es eine Institution gibt, als nur eine bestimmte Person zu bilanzieren.

charlotte crosby und chloe fähre

Tragödie Laments Die größte Lehre aus seinem Geschäftsstreit mit Marley Marl

DX: Sie gingen von der politisch bewussten Falte weiter Intelligentes Hoodlum Zurück zu mehr Hardcore-Inhalten und Start Ihres eigenen 25 To Life-Aufdrucks in den frühen bis mittleren 90er Jahren. Was hat diesen Übergang verursacht?

Tragödie: Mir wurde klar, dass sich die Welt um mich herum veränderte. Es gab viele Gruppen, die aggressivere Herangehensweisen an Probleme und Kämpfe herausbrachten. Die Menschen um mich herum begannen sich zu verändern, und ich weiß, dass dies auf vielen Dingen beruhte. Es basierte auf Gesetzen, Drogen und all den anderen Dingen, die den Geist der Menschen beeinflussten, und die Dinge und ihre Ansichten begannen sich zu ändern. Ich bemerkte, dass. Und wie ich auch sagte, wäre es verfrüht, den Präsidenten anzugreifen, ohne die Präsidentschaft anzugreifen. Es gab mir einen anderen Blickwinkel auf die Dinge. Zu dieser Zeit passierten viele Dinge.

Ich war nach Deutschland gereist, und die Berliner Mauer, die Ost- und Westdeutschland trennte, war abgerissen worden, und ich war Zeuge von etwas, das mich umgehauen hat. Ich sah im Winter Kinder, die eigentlich keine Kleidung anhatten - keine Schuhe oder Socken, hungrig und schmutzig, und sie waren alle weiße Kinder. Das hat mich umgehauen, weil ich diese Art von Erfahrung nie gemacht habe. In meiner Unwissenheit und meinem Mangel an Wissen dachte ich, die einzigen armen und unterdrückten Menschen seien Schwarze oder Menschen, die sogenannte Minderheiten sind. Es öffnete mir den Rahmen dessen, was Kampf war.

All diese Dinge gehen mit dem einher Unruhen in L.A. , was mich sehr betroffen hat, weil ich direkt nach den Unruhen in LA verhaftet wurde. Ich meine, die Gebäude rauchten immer noch. Aber ich wurde verhaftet und ich nehme das alles auf und meine Frustration wird aufgebaut, meine Aggression wird aufgebaut. Die Welt um mich herum veränderte sich und ich wollte mit etwas kommen, das aggressiver war. Dann ließ ich meine zweite Platte fallen, die war Saga eines Hoodlum.

DX: Viele Fans nannten dich in dieser Zeit Intelligent Hoodlum statt Tragedy. Warst du damit einverstanden oder nicht?

Tragödie: Nach dem Intelligentes Hoodlum Alle nannten mich Intelligent Hoodlum. Das war nie wirklich mein Name. Es war ein Konzept, das ich durch das Lesen bekam Die Autobiographie von Malcolm X. weil er in diesem Buch ein Kapitel namens Hoodlum hat. Mir wurde klar, dass ich kein Straßenmensch von der Straße sein musste, dass ich das, was ich auf der Straße gelernt hatte, nutzen und diese Hartnäckigkeit und diesen Ehrgeiz nutzen und es in eine andere Richtung fokussieren konnte. Das war also nicht wirklich mein Name, aber ich war auf einem großen Label und sie haben es vermarktet, und die Leute sind einfach mit der ganzen Sache gelaufen. Als ich mein zweites Album fallen ließ, bekam ich nicht die Antwort von der Öffentlichkeit, die ich wollte, obwohl es mehr Nr. 1 Billboard-Hits enthielt. Und ich hatte irgendwie das Gefühl, dass Intelligent Hoodlum nicht wirklich ich war. Es war ein Geisteszustand, und die Leute vergaßen die Tragödie. Also habe ich einen Zauber oder eine Zeit durchgemacht, in der ich keine Musik machen wollte. Wenn ich schrieb, kam es nicht so heraus, wie ich es fühlte, und ich sagte, was kann ich tun?

DX: Was hat Ihnen geholfen, den Blockmoment des Schriftstellers zu überwinden?

Tragödie: Ich hatte das Bedürfnis, zum Spiel zurückzukehren. Im Grunde habe ich es verlassen, und ich lebte im Süden, kaufte dort unten ein Haus. Ich saß draußen in meinem Hinterhof am Pool, schrieb Lieder und zerbröckelte sie, warf sie weg und fühlte keine Zuneigung mehr für das, was ich schrieb. Eine Sache an mir ist, dass ich es einfach nicht tue, wenn ich nicht die Leidenschaft oder Überzeugung habe. Also gehe ich zurück zur Brücke, um mich selbst zu finden. Für mich war es wie bei Muslimen, wenn sie Hajj machen, und sie pilgern, wenn sie zurück in die Kaaba gehen. Das war im Grunde das, was ich getan habe.

DX: Was war das Ergebnis dieser Heimreise nach Queensbridge?

Tragödie: Ich korrespondierte immer noch mit Marley, ging unsere Spannungen durch, wie die meisten Künstler, die unter jemanden geraten und sich ihrer Macht als Künstler und ihres Wertes bewusst wurden. Die meiste Zeit, wenn Sie für jeden Beteiligten frühzeitig in einen Deal oder eine Situation geraten, haben Sie einen verherrlichten Produktionsvertrag abgeschlossen, von dem wir dachten, dass er zu der Zeit Labels waren, als wir ihn bekamen.

x Faktor Honig g Stadium Invasion

Ich bin in einer geschäftlichen Situation, die mir nicht unbedingt zugute kommt, wie es anderen Parteien zugute kommt. Ich mache diese Frustration durch, weil sie mir jedes Mal, wenn ich Geld vom Label will, sagen, dass ich durch Marley gehen muss. Und während dieses Prozesses hatte ich das Marley gegenüber erwähnt, als wir zu BET gingen - dies war, als BET in Washington DC war -. Ich sagte: Yo, wenn ich jemals eine Gruppe gründe, werde ich sie Lords Of The Underground nennen.

Also gehen wir zu BET, wir kommen zurück, dann gehe ich zu LA, um ein paar Aufnahmen zu machen. Ich kam zurück und ging zu Marleys Krippe, und es gibt einige Typen in der Krippe und im Studio. Ich mag, Yo, Marley, wer sind diese Typen? Er sagte, das ist DJ Rated R und meine Gruppe Lords Of The Underground. Also bin ich wie Was?! Dann ging er irgendwie weg und ich denke, Yo, das war meine Idee. Nicht meine Idee für diese Gruppe, weil ich sie nicht kannte, aber ich sagte es ihm und er hat mich irgendwie nur aufgebockt.

Zuerst war ich wirklich wütend darüber. Aber dann war ich nach Süden zu meinem Kinderbett gegangen und fing an, es aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Wenn mein Mentor, jemand, zu dem ich als einer der größten Köpfe hinter Hip Hop aufgeschaut hatte, meine Idee aufgreifen musste, dann bin ich vielleicht auf etwas fixiert. Ich hörte auf, es als negativ und als positiv anzusehen, und es gab mir das Vertrauen, weiter zu gehen.

DX: Sie fanden das also als Segen in der Verkleidung?

Tragödie: Wenn ich zurückblicke, mussten alle Schritte ausgeführt werden, damit ich weiß, was mein Wert war und welchen Wert meine Vision für meine Kreativität hatte, weil ich das nicht hatte.

Stream Tragedy Khadafis neues Album Unsterbliche Titanen genau hier . Folgen Sie ihm auf Instagram @ Tragödie252, während Sie gerade dabei sind.