Veröffentlicht am: 4. Juli 2019, 10:30 Uhr von Bernadette Giacomazzo 2,5 von 5
  • 2,09 Community-Bewertung
  • elf Bewertet das Album
  • zwei Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab zwanzig

Hier ist das Problem mit Tyga: Es ist nicht so, dass er ein schlechter Rapper ist. Er hatte mehr als ein paar Hit-Singles - Rack City, Girls Have Fun, sein Gastauftritt bei Birdman's Loyalty und sogar Taste, die Single mit den höchsten Charts seiner Karriere. Und wenn wir uns die Mühe machen, den Erfolg in Bezug auf die Kommerzialität zu messen, qualifiziert er sich zweifellos als erfolgreicher Rapstar.

Aus welchem ​​Grund auch immer, wenn er sich selbst überlassen bleibt und beauftragt wird, ein ganzes Album mit Singles zusammenzustellen - eine Leistung, die angesichts seiner Jahre im Spiel relativ flüssig werden sollte -, fällt er schrecklich, lächerlich, wie zum Teufel -Du-machst-das-so-spektakulär kurz.



Er hat es bewiesen mit dem letzten Jahr Kyoto und er hat es dieses Jahr erneut bewiesen Legendär .

kindische Beziehung zwischen Gambino und Jhene Aiko

Ein Grund, warum Tyga so kläglich versagt, ist, dass er über Dinge rappt, von denen wir alle wissen, dass er verdammt gut lügt. (Die Verabredung mit einem Kardashianer / Jenner hat seine Nachteile, Micheal.) Er wäre nicht der erste Rapper, der sich hinter das Mikrofon beugt, und er wird sicherlich nicht der letzte sein - Kritik an seinem Beugen allein wäre also Hass , zumal wir unzählige andere Rapper dafür loben, dass sie dasselbe getan haben.

Tyga ist jedoch nicht zuversichtlich - er ist arrogant und deutlich überkompensierend, wenn er geöffnet wird Legendär mit zu vielen, in denen er den Mut hat zu sagen, ich habe zu viele (Hahahahaha) / Geld, Bargeld, Hacken, ich habe zu viele (mein Nigga zurück auf euch Schlampen) / Fünf, vier, drei Hacken / Ich bin nicht Angst, es zuzugeben, Schlampe, ich bin eine Bedrohung / Ich lebe in der Villa, ich bin kein Mieter (Hündin) / Bitte belästige mich nicht, mach deinen Arsch fertig (Hündin) / Ich habe große Benjamins (Ja) Nennen Sie mich Mr. Benny (Ja). Die Hündinnen sind was sie sind - welcher Rapper hat eigentlich keine Hündinnen? - aber wenn man ständig Mainstream-Medien-Schlagzeilen macht, weil Ihr Auto wird zurückgenommen Während du mit Kardashian / Jenner verabredet bist, ist es schwer, all das große Benjamins-Gerede zu ertragen.

Man könnte jedoch sagen, dass Tyga die Wahrheit sagt, wenn er es sagt ist kein Mieter .

Tyga scheint genug zu wissen, um gute Produzenten auszusuchen, und er demonstriert diese Fähigkeit bei Vibrate, bei der er Dupri von der League of Starz (nicht zu verwechseln mit Jermaine Dupri) beauftragt, hinter den Brettern zu sitzen. Es ist nur eine Schande, dass er lächerliche Texte über diesen Beat spuckt. Sie können nicht anders, als vor Lachen zu schreien, wenn er sich reimt - mit einem Hauch von Selbstbewusstsein - Geld, Macht, einen Dolly hereinbringen / Ich fickte einen Shawty, Pussy Cold, fickte sie auf einer Gefriertruhe / Und ich wurde guckte es sieht schäbig aus zu exotisch (exotisch). Was in dem aufgereihten Strom des Bewusstseins, Heulen von Allen Ginsberg Hölle ist das?

Und ja, Geschmack ist ein Hit, und Offset - der heutzutage anscheinend alles mit jedem macht, aber trotzdem Ihr Geld bekommt - macht seinen Beitrag gut. Aber es ist das einzig wahre Juwel in einem Meer heißer Unordnung - ehrlich gesagt ist es weit davon entfernt, das gesamte Album zu kaufen.

Top neue R & B Songs 2016

Aber die wahre alleinige Rettungsgnade von Legendär hat mit dem All-Star-Produktionsteam des Albums zu tun: Neben Dupri beauftragte er Mustard (Too Many), KE On The Track (On Me mit einer großartigen Funktion von Lil Wayne) und Dr. Luke (Haute) mit Chris Brown und J. Balvin) und der langjährige Young Money-Produzent Boi-1da sitzen hinter den Brettern. Die Tatsache, dass die Produktionswerte und Beats des Albums so heiß sind, macht Tygas allgemeines Versagen, noch schlimmer zu werden, noch schlimmer. Wie kann ein Mann haben jeder das Richtige für seine Karriere und immer noch nicht richtig verstehen?

Und das ist wirklich die härteste Kritik, die man an Tyga üben kann: Er hat jede richtige Zutat in seiner Artillerie - die richtigen Produzenten, ein Profil, das hoch genug ist, um Will Smith und Pitbull in den verdünnten Äther der Mainstream-Anerkennung zu folgen, eine Messe Anzahl der Hit-Singles, um eine respektable Karriere zu haben - aber es wird beschlossen, die Zeit aller mit halbherzigen Songs als Füllstoff zu verschwenden, anstatt ein konsistentes Werk herauszubringen.

Wenn Tygas Ziel ist, so zu sein Legendär Wie der Titel seines neuesten Albums andeutet, muss er es besser machen. Immerhin weiß er es sicher besser.